So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Brauche ich einen Psychologen Ich habe so gut wie gar keine

Beantwortete Frage:

Brauche ich einen Psychologen? Ich habe so gut wie gar keine Sozialen Kontakte, bin meistens nur zu´Hause. Ausserdem habe ich Probleme auf meiner neuen Arbeitsstelle, ich würde angeblich zu langsam Arbeiten. Ich bin heute mit einer Arbeitskollegin aneinander geraten, die mir sagte das es nich nur sie wäre das sie finde das ich zu langsam bin. Dazu muss ich sagen ich habe starkes Übergewicht und wenig Selbstvertrauen. Ich kann auch wennich wollt emich nicht schneller bewegen. Meine Füße fangen nach 4 Stunden Arbeit miest an weh zu tun und behindern mich daran noch schneller zu arbeiten. Auch verstehe ich miest nihct gleich auf das erste mal wenn sie etwas zu mir sagt und muss daher öffter nachfragen, worauf sie meist sehr genervt reagiert. Wenn manmir nicht eine direkte Aufgabe gibt fällt es mir schwer so effiezient Selbstständig zu Arbeiten da ich Angst vor Fehlern und Ärger habe.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die offene Fragstellung.

Ich verstehe Sie und möchte Ihnen in meiner Antwort eine punktuelle Hilfestellung geben. Sie haben den richtigen Schritt getan und sich Hilfe gesucht. Ihren Ausführungen entnehme ich eine Angst/Depressive Reaktion gemischt nach ICD 10- F41.20 wobei keine genaue (primäre) Zuordnung der Symptomatik möglich ist. Es spielen Minderwertigkeitsgefühle (bedingt durch Übergewicht-Adipositas); Versagungsängste und letztendlich auch die Schuldgefühlproblematik nämlich zu versagen ebenfalls mit ein. Ich würde Ihnen empfehlen ein soziales Kompetenztraining im Rahmen einer Verhaltenstherapie (VT) bei einem Psychotherapeuten an Ihrem Heimatort in Anspruch zu nehmen. Die ebenfalls zu beachtende depressive Reaktion kann zu kognitiven Einschränkungen führen daraus resultiert die Minderung der Gedächtnisleistung. Ich würde Ihnen daher ebenfalls empfehlen eine diagnostische Abklärung bei einem Psychiater zu veranlassen um auf jeden Fall eine Behandlung (eventuell auch medikamentös) aufzunehmen. Sie haben auch die Möglichkeit sich an eine nahegelegene psychotherapeutische/ psychiatrische ambulante Fachklinik zu wenden (meist auch an Unikliniken) und um eine Notaufnahme (Behandlung) bitten und um dort viel schneller als bei den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen einen Termin zu bekommen. Es besteht auch für Sie die Möglichkeit sich an ein psychotherapeutisches Ausbildungsinstitut zu wenden um dort ein Behandlungstermin (Termin zur Diagnostik) zu bekommen. Die Kosten werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen in der Kürze der Ausführung helfen und wünsche Ihnen für Ihren weiteren Weg alles Gute

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.

 

Ich möchte Sie bitten, so Ihnen die Antwort meinerseits, entsprechend Ihrer Vorstellungen zugesagt hat, nicht zu vergessen das fällige Honorar (durch Klick auf den Button "Akzeptieren") anzuweisen. Vielen Dank

 

 

diplompsychologe und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.