So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1418
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Ich bin depressiv und brauche psychologischen rat

Kundenfrage

ich bin depressiv und brauche psychologischen rat
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 25, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Fragesteller(in): nein erstmal nicht
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Psychiatrie
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Experte:  RaquelD47 hat geantwortet vor 26 Tagen.
Mein Name ist Raquel Diez und ich bin seit länger als 10 Jahre Psychiaterin , wie kann ich Ihnen helfen?
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Bin eine 25 jährige Frau.Ein Mann den ich seit 3Jahren liebe hat mir erst viVersprechen gemacht und sich von mir getrennt und i seit 1 Woche kreisen sich meine Gedanken darum und ich weine den halben Tag. Alles ist anstrengend sogar das Reden mit jemandem strengt mich an. Was kann ich tun? Ich überlege Medikamente zu nehmen für vll so 2-3 Monate bis das Schlimmste überstanden ist aber will nicht abhängig werden. Zudem kommt das ich niemanden zum Reden in meinem Umfeld habe ich wohne alleine und habe auch nur wenige Menschen die mir schreiben. Ich hab manchmal Selbstmorgedanken weil ich nicht weiß was ich in Zukunft noch mit meinem Leben anfangen soll. Ich habe eigentlich eine sehr dchöne Wohnung und Arbeit aber mein Lebensziel war es schon immer eine eigene Familie zu gründen und so wie es aussieht wird das nichts mehr. Ich weiß nicht was ich sonst für ein Lebensziel haben könnte
Experte:  RaquelD47 hat geantwortet vor 26 Tagen.
Antidepressiva wie Escitalopram wären hilfreich. 10 mg und nach einer Woche 15 mg.
Bezüglich auf ihrem Mann. Sie sind ja kind. Vonnöten Beziehung mit ihrem Mann haben Sie bestimmt vieles gelernt.
Und das können Sie für eine nächste Beziehung benutzen . So dass es besser wird.
Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
Mit freundlichen Grüßen
Raquel Diez