So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1408
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich nehme seit 4 Monaten 75mg

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich nehme seit 4 Monaten 75mg Venlafaxin retardiert taeglich. Dies wurde mir von einer psychiatrischen LC Ambulanz aufgrund meines Herzrasens (interpretiert als Panikattacke) verschrieben. Wenige Wochen nach Beginn der Einnahme war das Herzrasen verschwunden und ist in den letzten 3 Monaten nicht mehr aufgetaucht. Ich habe keine psychiatrischen Vorerkrankungen, ich habe auch noch nie Antidepressiva genommen. Ich bin mir auch nicht sicher ob es wirklich Panikattacken waren, es ist genauso moeglich dass mich das Herzrasen einfach veraengstigt hat, es wurde aber selbst nicht wirklich von beaengstigenden Gedanken ausgeloest. Meine anderen Long Covid Symptome sind seit etwas mehr als einem Monat auch nicht mehr vorhanden. Ich wuerde das Medikament sehr gerne ausschleichen zusammen mit meinem Hausarzt, der sich jedoch nicht so gut damit auskennt. Ich bin auch nicht bei einem Psychiater in Behandlung. So wie ich das verstanden habe sollte man zuerst auf unretardierte Tabletten wechseln und dann die Kuegelchenmethode anwenden? Koennten Sie mir (uns) erklaeren wie man da am besten vorgeht? Herzlichen Dank!
Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  RaquelD47 hat geantwortet vor 22 Tagen.
Mein Name ist Raquel Diez und ich bin seit länger als 10 Jahre Psychiaterin
Es waren wahrscheinlich wirklich Panikattacke
Meine Empfehlung ist dass Sie das Medikament mindestens insgesamt 6 Monate nehmen. Dann wieder 37,5 ein Monat und dann absetzen
Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Raquel Diez