So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 956
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Hallo Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Hey ich bin 25 und männlich ich soll opipramol 50 mg nehmen gegen meine Angstzustände ich traue mich nicht mehr aus dem Haus aber ich habe Angst das Medikament zu nehmen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich leide auch unter starke panikattacken und innere Ruhe
Mein Name ist Raquel Diez und ich bin seit länger als 10 Jahre Psychiaterin
Ich empfehle Sie erstmal den Opipramol zu nehmen um den spannungsniveau zu reduzieren
Später werden Sie ein Antidepressiva mit guten Profil gegen Angst brauchen
Und auch Verhaltenstherapie
Als Antidepressiva wäre Venlafaxin eine gute ider
Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Raquel Diez
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Mein Hausarzt hat mir venlafaxin verschrieben auch aber ich habe Angst das zu nehmen weil ich angst habe das ich schwere Nebenwirkungen habe
Schwere Nebenwirkungen werden Sie nicht haben und Sie brauchen auf jeden Fall einen was was Sie stabilisiert
Ich habe Venlafaxin lange an viele Patienten gegeben und niemals Komplikationen gehabt
Maximal ein bisschen vollen Magen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Also meinen sie das ist sehr gut verständlich?
Ja
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Weil meine Angst ist das ich Herzrasen bekomme oder so was
Aber es braucht mindestens 2-4 Wochen tägliche Einnahme um zu wirken
U d herzrsssen bekommen Sie allein wegen das Nervosität
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Raquel Diez
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Glauben Sie die Herzrasen gehen weg wenn ich das venlafaxin nehme das macht es aber auch nicht schlimmer oder
Weil mein Blutdruck der schwankt auch ein bißchen manchmal hoch manchmal niedrig
Herzrassen gehen weg wenn der Angst unter Kontrolle ist. Und dabei hilft Venlafaxin
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Können Sie mir helfen die Angst zu nehmen das ich endlich mach versuche das Medikament nehme ich weiß nicht wieso ich so angst davor habe
Was ist ihre größten Angst bezüglich auf Medikamente Einnahmen und wie viel Prozent schätzen Sie dass dieser Angst zu Realität wird?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ichbhabe Angst das ich ein Herzinfarkt bekomme, herzrütmusstörung oder das mir es noch schlechter geht körperlich ich gehe nicht mehr aus dem haus weil ich angst habe
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich liege nur noch rum habe keine Lust mehr was zu machen mir geht es schlecht
Und wie Hochverrat schätzen Sie die Möglichkeit dass ein Herzinfarkt stattfindet?
Das Herzrhythmus änderst sich je nach unsere Aktivität, das ist völlig normal
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Also tut das Medikament eigentlich keine herzrückmusstörung verursachen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Und keinen Herzinfarkt
Medikamente verursachen nie Herzinfarkte
Also einfach ruhig das Medikament nehmen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Und das venlafaxin macht die Angst weg das ich wieder rausgehen kann und Spaß ab Leben haben kann ?
Venlafaxin hilft dabei braucht wie jeder Antidepressiva 2-3 Wochen um zu wirken
Und Sie sollten auch mitmachen und sich die Mühe geben
RaquelD47 und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ok danke ***** ***** es mal versuchen zu nehmen
Ja, das ist das beste was Sie machen könnten
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hoffentlich geht alles gut
Ja, auf jeden Fall