So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1247
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Hallo, laut meiner Psychiaterin habe ich eine emotional

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, laut meiner Psychiaterin habe ich eine emotional instabile PST, eine gen. Angststörung, Panikattacken und AD(H)S. Selbstverständlich mache ich eine Psychotherapie (getrennt zur Psychiatrie). Ich nehme Seroxat 20mg 1x, Pregabalin 300mg 3x1, Medikinet 2-1-0-0 und Hydal 2,6mg bB (BSV) ein. Die Angst ist am schlimmsten, die Unruhe und dass Gefühl dass ich beurteilt werde in der Straßenbahn, einfach diffus sind am schlimmsten. Kann man da medikamentös noch etwas machen? Herzlichen Dank, hochachtungsvoll, *****

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064 in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Mein Name ist Raquel Díez und ich bin seit länger als 10 Jahre Ärztin
Seroxat Dosis kann noch erhöht werden. Die maximale Dosis beträgt 60 mg aber ich würde nicht so hoch gehen .
40 mg sollte ausreichend sein , und da es eine Wirkung gegen Angst hat, sollte die diffuse Angst nach 2 Wochen weniger werden.
Im Verlauf hilft natürlich auch die Psychotherapie. Auch mindfullness ist auch empfehlenswert.
Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten so dass ich weiter für Sie da sein kann.
Haben Sie weitere Fragen?
Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten so dass ich weiter für Sie da sein kann
RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1247
Erfahrung: Expert
RaquelD47 und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke!