So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1219
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Aufdosierung Paroxetin von 30 mg (über viele Jahre hinweg)

Diese Antwort wurde bewertet:

Aufdosierung Paroxetin von 30 mg (über viele Jahre hinweg) auf nunmehr 40 mg wg. akut depressiver Episode. Wann ist mit Besserung zu rechnen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 45, männlich und nehme Paroxetin.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich nehme das Medikament seit 17 Jahren mit etwa einem Jahr (2007) Unterbrechung, zunächst wg. Panikattacken und einer generalisierten Angststörung, später dann auch gegen Depressionen.
Mein Name ist Raquel Díez und ich bin seit länger als 10 Jahre Ärztin
Haben Sie früher auf Dosissteigerungen stark reagiert?Wenn nicht, können Sie ruhig einfach 10 mg mehr nehmen so dass es 40 mg wird.Die maximale Dosis beträgt zwischen 50 und 60 mg also Sie haben noch Raum nach oben.Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten so dass ich weiter für Sie da sein kann.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Wann ist denn mit der gewünschten Wirkung zu rechnen?
2 Wochen nachdem es aufdossiert wird
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Und es wird eine spürbare Besserung eintreten?
Das kann man im Voraus nicht 100% sicher sagen. Wahrscheinlich ja. Aber wenn es nicht den Fall ist, können Sie auf 50 mg gehen oder wenn es immer noch nicht besser wird, andere Antidepressiva probieren
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Gut, vielen Dank.
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten.
Einfach auf die Sterne links oben klicken
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten.
Einfach auf die Sterne links oben klicken.
RaquelD47 und 2 weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.