So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom-Psychologe
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 4311
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ein Schüler-Praktikant von uns fiel in der Schule auf, weil

Diese Antwort wurde bewertet:

Ein Schüler-Praktikant von uns fiel in der Schule auf, weil er ein Tagträumer war. Die Eltern haben ihn dann zu einer psychatrischen Beratung mitgenommen. Das Ergebnis war, dass er an einer paranoiden Schizophrenie leiden soll. Er wurde entsprechend medikamentiert und besucht regelmäßig eine Tagesklinik. Die Psychologin sagte zu ihm, er könnte für seine Umwelt gefährlich sein. Er würde gern seint Abitur machen, hat auch keine schlechten Noten bislang gehabt. Überhaupt ist es kaum vortellbar, dass unser Praktikant derartig krank sein soll. Seitdem er die Medikamente einnimmt, spürt er eine Unruhe und läuft auf und ab. Diese Unruhe hatte er vor der Behandlung nicht. Ich habe den Eltern geraten, sich eine zweite Meinung einzuholen, da mir die Diagnose und die Therapie sehr schubladenmäßig erscheint und der Patient auch nicht richtig wahrgenommen wird. In den Zeiten, in denen eer ruhiger ist, lernt er bei uns programmieren - und auch damit hat eer keine Schwierigkeiten. Wie kann man dem Menschen helfen?
Fachassistent(in): Welche Medikamente nehmen Sie täglich ein? Sind Sie allergisch gegen jegliche Medikamente?
Fragesteller(in): Dem Praktikanten wurde Olanzapin verschrieben. Ich denke nicht, dass eiin Allergietest gemacht wurde. Meiner Meinung nach ist der (Junge 17 Jahre) völlig in Ordnung. Er ist wenig kommunikativ und leicht introvertiert.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Man hatte ihm zunächst Risperidon verschrieben und wechselte nach zwei Monaten auf Aripriprazol und dann Cariprazin und dann Olanzapin.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich habe leider keine weiteren Informationen, außer den Antworten, die mir der Praktikant auf meine Fragen gegeben hat. Demnach war er ein ausgeprägter Tagträumer und hatte demzufolge Konzentrationsprobleme. Wenn er Musik gehört hatte, verspürte er einen Bewegungsdrang und lief umher, teilweise träumte er dabei. Ich bin nicht vom Fach, aber denek ich, dass solche Verhaltensweisen bei jungen Menschen nicht so ungewöhnlich sind. Vielleicht sagen Sie mir, welche Informationen Sie für eine Beurteilung des Falls benötigen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Tag,

leider kann ich hier aus der Ferne und online keine fällen.

Zu einer Paranoiden Schizophrenie gehören jedenfalls "verpflichtend" Wahnideen, verfolgt zu werden oder von allen abgelehnt zu werden oder immer benachteiligt zu werden. Und meistens hören die Patienten Stimmen.

Ihre Beschreibung passt insofern nicht ganz zu der Diagnose.

Sie haben den Eltern zurecht empfohlen, eine Zweitemeinung vor Ort einzuholen. Dafür brauchen sie sich mit ihm an an eine andere Psychiatrischen Praxis zu wenden, vielleicht in einem Nachbarort oder einer größeren Stadt.

Wenn Sie noch Rückfragen haben, schreiben Sie sie mir bitte hier. Ich werde sie selbstverständlich und gern beantworten.

Ich wünsche dem Jungen alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Können Sie denn einen Kollegen benennen, der Erfahrung hat und denken kann. Leider wird letzteres allzu oft mit der Handhabung von Schubladen verwechselt.

Guten Tag,

leider kann ich keinen speziellen Kollegen nennen. Er sollte aber einem Kinder- und Jugendpsychiater vorgestellt werden, die sind auf junge Patienten spezialisiert.

Übrigens auch ich "handhabe mit Schubladen", indem ich das beobachtete bzw. berichtete Verhalten mit möglichen Diagnosen (Schubladen) abgleiche. So etwas gibt es ja im übertragenen Sinne in jedem Beruf. Oder brauchen Sie in Ihrem Beruf keine Orientierungs- und Richtlinien?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Wenn Sie mich so direkt fragen, ja. Ich bin Wirtschaftswissenschaftler und war selbst in meinen Veranstaltungen versucht, in die Schublade zu greifen. Die Curricula der meisten Fächer bestehen aus Schubladen, wie Sie es ja selbst sagen. Auf das Konto meines Faches gehen 300 Jahre unnötiges Leid wegen falsch verstandener Grundlagen. Auch in der Mathematik gab es eine Zeit, in der man nicht mit der Null rechnen durfte. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie es um Ihr Fach bestellt ist, in der man die Normalität beim Namen nennt, obwohl Sie genau wissen, dass jede Zeit ihre Hexen verfolgt. Im Außerakademischen Bereich sind - wie Sie vielleicht wissen - noch viel mehr Schubladen vorhanden. Leute, die ihre Routinen durchziehen und unglaubliches Leid damit erzeugen. Der Typ mit dem Schwarzen Schwan hat dieses treffende Wort geprägt "no skin in the game". Man macht einfach seinen Kram und es passiert ja nichts, wer kriegt schon was auf die Finger, dafür, dass er einfach mitschwimmt. Tja, ich habe jetzt 300 Jahre aufzuarbeiten und muss ein neues Währungssystem schaffen, und Sie?

Naja, es kommt ja immer auch darauf an, wie man mit Schubladen umgeht.

Orientierung ist keine Anweisung, Leitlinien sind keine Grenzen, an denen geschossen wird. Jedenfalls gibt es meistens Möglichkeiten, diese Dinge zu umgehen oder zu ignorieren, wenn sie Schaden anrichten.

Aber Sie haben dennoch recht. Jede Zeit hat ihre Hexen, die sie verfolgt.

Als Diplom-Psychologe und Psychotherapeute habe ich viel Spielraum - ich sage manchmal "Narrenfreiheit". Die kann ich gut nutzen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Erfolg bei Ihrem Schützling.

Und nochmals vielen Dank für die Nutzung von justanswer.

Wenn noch etwas unklar ist oder wenn Sie weitere Fragen haben - bitte lassen Sie es mich wissen, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Und darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) zu beenden, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke für die Wünsche, alles Gute für Sie !