So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1248
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Hallo, mir geht es derzeit nicht gut. Ich habe ständig

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mir geht es derzeit nicht gut. Ich habe ständig aufeinander folgende Panikattacken und habe keinen Appetit.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 24, weiblich, keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich hatte am Wochenende Alkohol getrunken und wahrscheinlich Drogen ins Glas gemischt bekommen

Sehr geehrte Ratsuchenderin,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Hallo, das wäre toll.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Derzeit weiß ich nicht mehr weiter, ich kann nicht zur Arbeit gehen und habe ständig Panikgefühle

Als erstens ist es wichtig dass Sie von ungesunde Freundschaften Abstand nehmen.

Und dann brauche ich zu wissen seit wann leiden Sie an Panik?

Gibt es aus Ihrer Sicht ein Auslöser?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Seit gestern. Ich glaube das mir jemand am Freitag Extascy ins Getränk gemischt hat. Ich hatte schon öfter mal Panikattacken aber gestern nahmen die Panikattacken nicht mehr ab und nichts hat geholfen..
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Nun weiß ich nicht wie ich weiter verfahren soll.

Haben Sie immer noch diese Panik oder ist es weniger geworden?

Siend Sie allein zu hause?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Es ist weniger geworden aber ich fühle mich immer noch etwas merkwürdig und kann deswegen nicht arbeiten gehen. Mein Freund ist jetzt früher von der Arbeit nach Hause gekommen

Dann würde ich abwarten, in 2-3 Tage sollte die Wirkung von was Sie genommen haben total weg sein. Es wäre unvorsichtig jetzt noch extra was dazu nehmen.

Ich hoffe, dass meiner Antwort hilfreich war.

Bei weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meine Antwort zu bewerten so, dass ich meinem Gehalt bekommen und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquell Díez.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Also denken Sie, dass dies von alleine wieder weggeht?

Das glaube ich, oder dass es zumindest sehr viel reduziert. und wenn es zum Beispiel wochenlang stabil bleibt (die selbe Häufigkeit an Anfälle nach 2 Wochen) dann können wir was noch übrig ist behandeln. Sonst behandeln wir etwas was von allein mit dem Zeit weniger und besser wird.

Einfach 3 Tage abwarten.

Ich hoffe, dass meiner Antwort hilfreich war.

Bei weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meine Antwort zu bewerten so, dass ich meinem Gehalt bekommen und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquell Díez.

RaquelD47 und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.