So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom-Psychologe
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3192
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo, ich habe das Gefühl, dass ich aufgrund meiner

Kundenfrage

Hallo, ich habe das Gefühl, dass ich aufgrund meiner Erziehung und Beziehung zu meinen Eltern gewisse Blockaden und Ängste in mir habe.. und somit Probleme zu lieben und eine gesunde Beziehung zu führen.. vor 3 Monaten wurde ich von meiner Ex verlassen .. und bin nun in voller Reue und weiß nicht mehr weiter
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 29, männlich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Psychiatrie
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hallo Herr Schweißgut
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Guten Tag,

mir wird hier angezeigt, dass Sie telefonieren möchten. Trifft das zu?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
nein
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Herr Schweißgut, ich bin so ziemlich am Ende mit meiner Energie meinem aktuellen da sein... ich hatte noch nie eine gut beziehung zu meinen Eltern und habe bisher anscheinend einige Gefühle unterdrückt .. oder so Traumata, sodass ich in Beziehung anhänglich und Unbewusst gelebt habe ... ich hab mein ganzes bisheriges Leben verkackt ... die Frau meines Lebens verloren ... ich bitte um Hilfe ... ich weiß nicht mehr weiter... nur noch am weinen ...
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
telefonat ist mir leider zu teuer herr schweißgut..
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Ich habe Ihnen mal ein Angebot für ein Telefongespräch geschickt.

Aber wir können selbstverständlich hier weiter schreiben.

Darf ich noch nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
natürlich
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Wie lange waren Sie mir Ihrer Ex zusammen?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
3 Jahre ..
ich bin 29
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
ich wurde vom Vater als Kind oft geschlagen ... was anscheinend ziemlich an meinem Selbstwertgefühl gerüttelt hat, was mir bisher nie so richtig bewusst war ... ich habe erst vor ein paar Monaten das erste mal ein Gefühl von Selbstliebe gespürt... sonst habe ich es mir unbewusst immer von der Außenwelt geholt ... die Zuneigung und Aufmerksamkeit ...
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Wie war Ihre Mutter?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
vater war sehr passiv und agressiv ... mutter hat uns kinder dazu getrimmt Gas zu geben (bin BWL Student), jedoch immer mit Liebe gegen Leistung ...
Eltern kamen damals als Gastarbeiter aus der Türkei ... beide selber wenig liebe und bewusstheit gehabt.
Ich habe aktuell meinen Job gekündigt ... Freudin verloren, weil wir die letzte Zeit einfach viel gestritten haben.. beide ziemlich Stur gewesen ... wobei mir das nun aktuell zweitrangig ist leider ...Ich möchte irgendwie ein Weg ein Licht am Ende des Tunnels sehen, wie ich mich da rausbekomme.. aus dem ganzen Leid und Schmerz .. aus der Angst allein gelassen zu werden und einfach ein glückliches Leben führen ..
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sie waren 3 Jahre mit ihrer Ex zusammen - das ist ja schon eine lange Zeit.

Was hat den konkret zur Trennung geführt?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
viel Streit ... ich habe immer gewollt aber wenig gegeben ... ich war gefühlt ziemlich im Mangelgefühl immer , weil ich mich nie selbst geliebt habe ... und habe wenn von ihr weniger liebe kam ... anderen Mädchen geschrieben .. ich weiß, dass das ein No-Go ist ..., aber hatte zu der kein Bewusstes Leben geführt ... ich war einfach dumm ...
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Wie kommen Sie darauf, dass die Ursachen in Ihrer Kindheit liegen?

Es könnte ja auch sein, dass Sie Ihre Ex nie richtig geliebt haben - oder?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
möglich ja ... ich fand ihr gesicht sehr schön.. ihr intellekt sehr sexy... jedoch ihren körper nicht so anziehend ... aber das hatte ich eigentlich akzeptiert, vllt aber auch nicht ... was ist denn Liebe ?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Tja, das wissen nur diejenigen, die lieben.

Was haben Sie beruflich gemacht? Und warum haben Sie gekündigt?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
wieso leide ich aktuell so sehr, wenn ich sie nie richtig geliebt habe?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Weil Sie jetzt allein sind - und vielleicht nicht aus verlorener Liebe.

Bitte meine Frage oben!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
ich war Regionalleiter für Samsung im Süden... Nachdem schluss war ging gar nichts mehr .. ich war oder bin gefühlt in einer depression... da ich einige Taten ziemlich bereue und sie mir fehlt ... und nach dem mir bewusst wurde wie unbewusst ich gelebt habe und die letzten monate mich viel mit meiner Vergangenheit beschäftigt habe wurde eine Art Lawine gelöst, da sehr viele Emotionen hochkamen. Gewisse Ängste Selbstzweifel kaum Selbstwertgefühl einerseits durch der Trennung aber auch wie erwähnt wegen der Kindheit.
Wie kann ich den da vorgehen, die Zuneigung und Bestätigung immer im außen zu suchen.. wie kann ich es mir selbst geben? wie liebe ich mich selbst? ich kriege das irgendwie nicht hin...
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Naja, die Liebe eines anderen Menschen zu einem ist das Eine und die Liebe zu sich selbst das Andere.

Sie lieben sich ja selbst. Aus Ihrem Text lese ich auch viel Selbstliebe und Selbstmitleid. Davon haben Sie vielleicht eher zu viel als zu wenig. Und zu viel Selbstliebe zerstört die Liebe in einer Beziehung.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
was ist die lösung? bzw. eine bessere art zu leben ...
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
gleichgewicht zwischen selbstliebe und selbstmitleid. bzw. kein selbstmitleid ..(war mir nciht bewusst - danke) ..
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Nein, Selbtstliebe und Selbstmitleid stellen das Gleichgewicht automatisch her. Je mehr Selbstliebe um so mehr Selbstmitleid und umgekehrt.

Dann ist aber kein Platz mehr für die Liebe zu einem anderen Menschen. Und das ist wohl Ihr Problem.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
ich habe bisher jedoch immer für bestätigung von außen gelebt .. war ziemlich leicht beeinflussbar und wollte immer gut und perfekt sein ... ja nichts falsch machen ... sind das von ihnen beschriebene - narzisstische züge?
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
ich war auch ein sehr lieber jedoch in moment wo ich mich hilflos gefühlt habe konnte ich auch agressiv sein ...
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Ja. Ein Narzisst Lebt von der Selbstliebe und braucht dafür ständig Futter durch Bestätigung anderer. Und wenn es schief geht, sind alle anderen Schuld, nur er nicht. Bei Ihnen sind offenbar aus Ihrer Sicht die Eltern schuld. Ja und Ihre Ex, weil sie Schluss gemacht hat.

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Und jetzt suhlen Sie sich im narzistischen Selbstmitleid.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
ich suche nach bewusstheit. ich möchte das ändern. das war mir nicht bewusst. ich kannte es nicht anders bzw. hatte es leider nie bewusst hinterfragt. Wie kann/soll ich da vorgehen ein besseres/erfüllteres/gesünderes Leben zu führen..
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Ja, das ist eine gute Idee.

Dafür sollten Sie vor Ort eine Psychotherapie machen. Das ist der einzige Weg. Denn ohne professionelle Hilfe kann mein sein Unbewusstes nicht erreichen. Es halt unbewusst und deshalb von dem Menschen aus sich heraus nicht wahrnehmbar.

Hier https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/ finden Sie alle Kassen-Psychotherapeuten auch in Ihrer Region.

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Da gibt es leider lange Wartezeiten. Aber Sie können sich in der Zwischenzeit darauf vorbereiten:

  1. Sie sollten Sport machen, am besten Jogging, langsam steigern, aber immer so weit, dass Sie ausgepowert sind, möglichst täglich. Das baut unbewusste Blockaden ab.
  2. Sie sollten lernen, sich tief zu entspannen, mit einer Entspannungstechnik. Zum Selbstlernen eignet sich am besten die "Progressive Muskelentspannung nach Jacobson", eine Anleitung kann man im (Online-)Handel erwerben. Und dann täglich einmal tief entspannen. Das bahnt den Weg zum Unbewussten.

Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
eine Frage habe ich noch. woher kommen diese narzisstische züge?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Die kommen tatsächlich durch traumatische Erfahrungen in der Kindheit. Insofern spielt Ihre Familie bei Ihren Problemen tatsächlich eine Rolle.

Aber viele Menschen haben eine problematische Kindheit. Es kommt dann immer darauf an, ob und wie konsequent man als Erwachsener daran arbeitet.

Und das sind Sie ja gerade gut dran.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
vielen dank für das gespräch und die informationen
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 17 Tagen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 15 Tagen.

Guten Tag,

nochmals vielen Dank für die Nutzung von justanswer.

Wenn noch etwas unklar ist oder wenn Sie weitere Fragen haben - bitte lassen Sie es mich wissen, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Und darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) zu beenden, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße