So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom-Psychologe
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3194
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Erschöpft Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter,

Kundenfrage

Erschöpft
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 41, weiblich, citalopram
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Fragesteller(in): 2 Kinder 14 und 12 Jahre, arbeite 60% studiere 20% alleinerziehend
Gepostet: vor 25 Tagen.
Kategorie: Psychiatrie
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Gerne möchte ich fragen, wie ich am besten wieder einen klaren Kopf bekomme?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 25 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 25 Tagen.

Guten Morgen,

ich habe den Eindruck, dass Sie eine sehr herausfordernde Lebensituation haben.

Darf ich noch nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ja das habe ich...
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 25 Tagen.

Wie lange besteht diese Lebenssituation für Sie schon?

Wie lange nehmen Sie schon das Citalopram? Wie ist die Dosierung?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ja gerne können Sie fragen
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich nehme schon 3 Jahre citalopram 20mg
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
wie es jetzt ist, schon ca. 3 Jahre
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ja und mein Sohn hat ein ausgeprägtes ads was es manchmal schwierig macht
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 25 Tagen.

Inwieweit kümmert sich auch der Vater um die Kinder?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Manchmal am Wochenende aber nicht regelmässig
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 25 Tagen.

Die Beziehung zu dem Vater der Kinder kommt wohl als weitere Belastung zu den anderen dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ja und gerade auch weil er ein eiskalter Mensch ist... und auch mich immer wieder terrorisiert wegen dem Unterhalt, den er bezahlen muss...
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 25 Tagen.

Mit dem allem haben Sie tatsächlich eine sehr belastende Lebenssituation. Es wäre sicher hilfreich, wenn Sie an einigen Stellschrauben drehen, um die Belastung erträglicher zu machen.

  1. Ihre Kinder sind schon groß. In diesem Alter können sie schon recht selbstständig sein und z.B. im Haushalt helfen und ihre eigenen Sachen ohne Hilfe bewältigen.
  2. Ihr Sohn sollten wegen des ADS eine Therapie bei einem Psychotherapeuten für Kinder- Jugendliche erhalten.
  3. Wenn der Kindesvater Sie wegen des Unterhalts "terrorisiert", sollten Sie die Kontakte zu ihm blockieren und einen Rechtsanwalt einschalten.
  4. Für Sie selbst wäre es sicher ebenfalls hilfreich, wenn Sie vor Ort eine Psychotherapie in Anspruch nehmen würden.
  5. Also generell sollten Sie daran arbeiten, Ihre persönliche Belastung zu reduzieren, z.B. vielleicht auch ein Urlaubs-Semester nehmen.
  6. Außerdem sollten Sie mit Ihrem Psychiater die Medikation besprechen und evtl. neu regeln, also Dosierung etwas niedriger oder anderes Medikament.

Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Das werde ich machen,habe mich jetzt für eine Psychotherapie angemeldet. Herzlichen Dank