So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom-Psychologe
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3140
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Mein Freund hat ein Bornout und sagt plötzlich dass er mich

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Freund hat ein Bornout und sagt plötzlich dass er mich nicht mehr liebt.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 21, weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Wie soll ich mit ihm umgehen? ich will keine Trennung. Wir sind außerdem räumlich 60 km getrennt.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Abend,

darf ich noch nachfragen?

Hat Ihr Freund diese Diagnose von einem Arzt bekommen?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Nein. Er hat es jedoch selbst schon angedeutet und seine Patentante ( in seinem Fall auch seine "Mutter") hat es auch schon gesagt. Er hatte sich auch für eine Behandlung entschieden, jedoch wurde ihm diese von seinem Geschäftspartner ausgeredet. Mein Freund leitet sein eigenes Unternehmen und wird stark unter druck gesetzt von den Anteilhabern.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ist es positiv für ihn und die Beziehung wenn ich ihn ein paar Tage in Ruhe lasse?

Vielen Dank,

er hat offenkundig sehr viel Stress. Daraus kann ein Burnout, also eine Depression entstehen, muss aber nicht.

So viel Stress kann dazu führen, dass man keine Liebesgefühle mehr hat. Auch ein Burnout hat diesen Effekt. Nach erfolgreicher Behandlung oder wenn die Gründe für den Stress wegfallen, ändert sich das wieder.

Sie lieben ihn offenbar und wollen deshalb keine Trennung. Das ist gut. Denn seine Gefühle werden wahrscheinlich zurück kommen.

Sie sollten ihm jetzt aber keinen Stress machen. Davon hat er schon genug.

Sie sollten viel Geduld aufbringen. Ja, lassen Sie ihn ein paar Tage in Ruhe. Auch danach sollten Sie möglichst behutsam im Kontakt mit ihm sein.

Also den Kontakt insgesamt reduzieren, aber in Abständen regelmäßig Kontakt halten.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort! Ich weiß dass mir niemand garantieren kann dass die Gefühle zurück kommen, jedoch habe ich Angst dass wenn ich ihn in Ruhe lasse, er denkt dass ich mich damit abgefunden habe und selbst damit abschließt. Die Schwierigkeit besteht in der Entfernung. Wir haben uns seit einem Monat nicht gesehen und seitdem geht es ihm schlecht. Er hat zu mir am Telefon gesagt dass er mich nicht mehr liebt und die Beziehung beenden möchte. Ein Tag davor hat er gesagt dass er mich liebt und mich sehen möchte. Er meinte die ganze Zeit dass er emotionslos ist aber sicher weiß dass er mich liebt.
Denken Sie dass er durch die emotionslosigkeit keine Gefühle mehr hat oder dass man sich wirklich in einem Monat ohne Treffen entlieben kann? Wir haben eine sehr intensive Zeit hinter uns. 3 Jahre Beziehung.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Auf Kontaktversuche reagiert er momentan aggressiv, jedoch nur wenn es um unsere Beziehung geht. Wenn ich ihm eine normale Frage stelle, dann antwortet er meist auch normal. Ich muss dazu sagen dass ich ihn die letzten Wochen sehr bedrängt habe und regelmäßig gefragt habe, ob er mich noch liebt usw.

Nach Ihrer Beschreibung nehme ich stark an, dass die Gefühle bei ihm zurück kommen.

Sie haben ihn wohl zu sehr bedrängt. Das hat ihn überfordert.

Bleiben Sie im Kontakt und reden Sie nicht über Gefühle. Und verlangen Sie nicht von ihm, dass er über seine Gefühle redet, das kann er derzeit nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank! Jedoch möchte ich ihm helfen. Er wird nicht zur Behandlung gehen, da dies ihm ausgeredet wurde. Sein Geschäftspartner (der Investor) meinte dass er sich zusammenreisen soll. Ich weiß nicht wie ich dafür sorgen kann, dass er sich Hilfe sucht. Ich habe Angst, dass wenn es von mir kommt, dass er noch schlechter auf mich zu sprechen ist.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich habe überlegt in einer Nachricht behutsam zu formulieren, dass er selbst schon einmal über das Thema gesprochen hat und ich mich zustätzlich erkundigt habe und die Symptome passen. Und ihm dann auch noch versichern dass sein Verhalten mir gegenüber normal ist.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich sollte noch erwähnen dass meine Freundin und ich gestern in den Club gegangen sind, indem er gearbeitet hat. Ich habe ihn davor gefragt ob es okay ist weil er sich ja von mir getrennt hatte. Er meinte ihm ist es egal. Ich habe ihn bei der Begrüßung und Verabschiedung umarmt. Jedoch hat er mich nicht so umarmt wie sonst. Er war weiterhin kalt, hat sich jedoch nachdem ich gegangen bin über Whats App entschuldigt dass er meinen Gesprächsversuch (über den Club) unterbrechen musste, weil es sehr stressig an diesem Abend war. Ich weiß nicht wie ich das deuten soll. Ich habe Angst dass ich mich hereinsteiger und er mich wirklich nicht mehr liebt. Meine Freundin meinte dass er die typischen roten Aufregungsflecken am Hals bekommen hat, als wir uns umarmt haben.
Haben Sie einen Rat wie ich das deuten soll oder wie ich damit umgehen soll?

Wenn er sich gegen eine Behandlung entschieden hat, sollten Sie auch dieses Thema ihm gegenüber vermeiden. Es würde ihm nur mehr Stress machen, wenn Sie es ansprechen.

Im Kontakt mit ihm also derzeit nicht über seine Krankheit und nicht über Gefühle reden. Mit seiner Krankheit muss er selbst fertig werden. Und die Gefühle kommen später wieder zurück.

Er will sich eigentlich nicht von Ihnen trennen. Er hat einfach viel zu viel Stress. Sein Verhalten bei und nach der Umarmung zeigt deutlich in diese Richtung.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Denken Sie dass es möglich ist, dass er sich selbst heilen kann?

Nein, das denke ich nicht. Aber er wird irgendwann selbst zu der Erkenntnis kommen, dass es ohne Behandlung nicht geht.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Aber denken Sie nicht, dass ihn das ganze nur noch emtionaler entfernter macht? Sodass er mich irgendwann wirklich nicht mehr lieben kann.

Ich gehe davon aus, dass er eine Depression hat. Bei dieser Krankenheit gehen alle Gefühle vorübergehend verloren. Wenn die Krankheit behandelt wird, dann kommen alle Gefühle wieder zurück.

Seine Gefühlslosigkeit ist ein Symptom seiner Krankheit, das verschwindet, wenn die Krankheit verschwindet.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Denken Sie es ist gut, wenn ich seine Patentante kontaktiere, sodass sie das mit der Behandlung ansprechen kann?

Das sollten Sie nicht ohne seine Wissen und seine Erlaubnis machen. Er könnte sich hintergangen fühlen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Aber wenn ich garnichts mache, dann macht er sich ja nur selber kaputt. Er sagt die ganze Zeit ihm geht es gut. Er hatte ein tiefes Loch vor einer Woche. Jetzt hat er mir gesagt ihm geht es besser aber er ist gefühlslos und gestresst. Ich habe angst dass es nur noch schlimmer wird und die Chancen für die Beziehung minimiert.
Er hat noch seine ganzen Sachen bei mir, weil er auch bei mir 2 Jahre lang gewohnt hat und für sein Unternehmen aber vor 2 Monaten weggezogen ist. Er hat zu mir gesagt, als er mir erklärte er liebt mich nicht mehr und möchte sich trennen, dass er die Sachen erst dann holen möchte wenn ich dafür bereit bin. Ist das Normal? Ich bin so verunsichert weil ich nicht weiß, ob er mich wirklich nicht mehr liebt oder die Krankheit aus ihm spricht. Meine Eltern kennen ihn und er hatte eine schwierige Kindheit, da er keine Eltern hat. Meine Eltern können sich vorstellen, dass es möglich ist dass er es nur gesagt hat damit ich ihn endlich in Ruhe lasse, da ich ihn ständig bedränge. Woher weiß ich aus welchem Grund er gesagt hat dass er mich absolut nicht mehr liebt?

Dafür kann Ihnen niemand eine Garantie geben.

Aber auch Ihr letzter Text zeigt mir, dass er Stress hat und überfordert ist. Er braucht Ruhe. Und je mehr Sie ihn "bedrängen", umso schneller verlieren Sie ihn. Wenn Sie Geduld haben, kommt er zurück.

Er wird sich nicht ganz kaputt machen. Das macht niemand. Er geht an seine Grenze und dann wird er in Behandlung gehen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
okay ich verstehe. Was meinen Sie ist eine angemessene Zeit?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Soll ich warten bis er sich meldet oder wenn er sich nicht meldet trotzdem zum Beispiel 1 Woche warten.

Sie können sich 2-3 mal in der Woche bei ihm melden, wenn er sich nicht meldet.

Wichtiger ist, dass Sie nicht über seine Krankheit und Ihre Beziehung reden.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Okay. ich habe schon einen Text vorformuliert, indem ich mich für mein Verhalten entschuldige und ich ihm versichern wollte, dass ich mich ändern werde. Ist das auch keine gute Idee?

Nein, Sie sollten das lassen. Keiner von Ihnen beiden hat Grund, sich zu entschuldigen. Außerdem geht es da sicher um Gefühle - und die sollten Sie jetzt erst einmal nicht ansprechen, weder seine noch Ihre.

Ich wünsche Ihnen beiden alles Gute. Bei Bedarf können wir morgen hier weiter reden.

Gute Nacht.

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank für Alles! Gute Nacht
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hallo. Leider ist es so dass es mir extrem schlexht geht, da er sich nicht meldet.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich komme nicht mit dem Gedanken klar ob er mich wirklich nicht mehr liebt oder ob ich ihm egal bin. Wir haben jetzt seit 1 1/2 Tagen keinen Kontakt. Es tut so weh dass von ihm garnichts kommt. Wie sehen Sie das?
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Meinen Sie es ist sinnvoll ihm aus seinem Umfeld zu holen? Also im allgemeinen? Er hat sich extra eine Wohnung bei seiner Arbeit geholt und dort arbeitet er jeden Tag und Nacht. Davor hat er bei mir gewohnt. 60 KM entfernt.