So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 744
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Ich nehme seit vorletzten Freitag 150 mg retardierendes

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich nehme seit vorletzten Freitag 150 mg retardierendes Venlafaxin. Nehme insgesamt seit März 21 Venlafaxin seit Juni 21 das retardierende davor das schnell freisetzende (hat meine ehemalige Ärztin falsch verschrieben, musste sie selbst darauf hinweisen). Ich hab PTBS und schwere rezidiverende Depressionen. Mir gehts durch das venlafaxin viel besser also meine depressiven Symptome sind fast komplett weg. Aber ich habe massive Schlafstörungen durch das PTBS (sexueller Übergriff unter anderem erst vorletzten Monat, hab mehrere Traumata). Wenn ich nicht schlafen kann nehme ich 12.5 mg Trimipramin, da meinte meine neue Psychiaterin das kann ich auch jeden Abend nehmen. Aber seit letztem Donnerstag hab ich (nehme Venlafaxin 150 mg 1-0-0) mittags bis abends immer starke Gangunsicherheit, Schläfrigkeit, erschlaffte Muskeln, Kribbeln in Händen und Füßen, verwaschene Sprache, ungleiche Pupillen, Vergesslichkeit. Jetzt hab ich gestern Abend 12.5 mg Trimipramin genommen (die Tage davor nicht). Und jetzt hab ich Gangunsicherheit wie bei 1.5 Promille, Kribbeln in Händen und Füßen, starke Vergesslichkeit, k***** *****m meine Augen aufhalten, Ziehen und warmes Gefühl im Kopf, total erschlaffte Muskeln und gestern Nacht so ein Stechen im Herz. Ich hab beim Wechselwirkungscheck gesehen dass Trimipramin und Venlafaxin starke Wechselwirkungen haben können. Vor allem hat mich Venlafaxin eigentlich immer stark angetrieben und ich war bisschen wie auf Speed. Das tut es manchmal auch noch bisschen abends aber jetzt haut es eher so rein wie ein Benzodiazepin. Irgendwas verunsichert mich da doch, deshalb wollte ich mal nachfragen. Als ich das erste Mal noch 25 mg Trimipramin genommen hab und da habe ich noch 112.5 mg Venlafaxin genommen oder sogar 75 mg, hab ich 21 h von 24 h geschlafen und hatte drei Tage Überhang…
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 22 Jahre, weiblich, 57 kg, 168 cm venlafaxin retardierend 150 mg 1-0-0 und bei Bedarf 12.5 mg Trimipramin zur Nacht
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich esse wenig und mache 2 mal die Woche eine Stunde Boxen, zweimal Rückentraining und gehe einmal die Woche so 10 Kilometer joggen. Ich hab seit letztem Herbst 16 kg abgenommen. Bis ende juni 21 hab ich noch zusätzlich 150 mg Bupropion 1-0-0 genommen. Ich hatte am Mai 21 einen Suizidversuch unter dem schnell freisetzenden Venlafaxin was nur so nach 2 Stunden für 3-5 Stunden sehr euphorisierend gewirkt hat und dann ins Gegenteil umgeschwenkt ist.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Ratsuchenderin,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Ihrem Fall ist etwas kompliziert.

Was Sie beschreiben sieht wirklich wie medikamentöse Intoxikation aus. Es lässt nach, wenn Sie das Trimipramin nicht nehmen.

Wie viel Stunde können Sie ohne Trimipramin schlafen?

RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 744
Erfahrung: Expert
RaquelD47 und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ohne Trimipramin schlafe ich gegen 3-5 Uhr ein und muss ja um 9 Uhr aufstehen. Ich krieg immer wenn ich merke ich schlafe gleich ein so wie beim Sekundenschlaf ein Panikgefühl und wache auf. Der sexuelle Übergriff fand statt als er dachte ich schlaf und ich unter 1 mg Lorazepam stand, weil ich vorher schon getriggert war durch sein Verhalten. Hatte ja eh schon PTBS. Mir hilft das Venlafaxin 150 mg endlich richtig gut gegen die depressive Symptomatik, aber die einschlafstörungen sind so massiv, dass sie alles andere kaputt machen.

Ein Telefonat ist bei mir derzeit aus technischen Grunde nicht möglich.

Ich verstehe. Warum nicht andere Schlafmittel probieren? Vielleicht etwas was keine Interaktion mit Venlafaxin macht.

Zum Beispiel Dipiperon oder Melperon?

Auch Truxal (Levomepromazin) wäre eine gute (aber sehr starke als letzte Ressource- option)

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ja ich sehe morgen meine Psychiaterin. Es ist halt auch nicht so gut wenn ich leider öfter u bin, weil ich weiß, dass die so interagieren. Ich wollte eins was auch gegen Ängste wirkt, weil ich ja letztendlich Angst habe.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
suizidal bin
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ich habe auch das Gefühl, wenn ich etwas gegessen habe wirkt das Venlafaxin plötzlich ganz stark mit so 15-20 min Verzögerung kann das sein?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Also vor allem warme Mahlzeiten. Ich esse generell recht wenig.

Venlafaxin ist von Mahlzeiten nicht beeinflusst. Aber es ist bekannt dass Mahlzeiten unsere Stimmung beeinflussen. Das erklärt was Sie erleben.

Quetiapin wirkt sedierend und hilft auch bei die Stimmung und auch teilweise um Angst zu bekämpfen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Macht Quetiapin auch sexuelle Funktionsstörungen?
Ich hab nämlich durch Venlafaxin schon sehr starke sexuelle Funktionsstörungen. Ich ja zwar zur Zeit eh kein Sexualleben, aber ich hab gelesen, die können auch nach Absetzen bestehen bleiben und ich habe mich in einen Mann verliebt. Wenn das mit dem was wird hätte ich eh schon genug sexuelle Probleme aufgrund des Traumas…
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Quetiapin würde aber vielleicht auch gegen meine gesteigerte Vigilanz helfen

Quetiapin würde aber vielleicht auch gegen meine gesteigerte Vigilanz helfen.

genau deswegen habe ich es empfohlen.