So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 5418
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Psychiatrie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Darf man alprazolam als Notfallmedikament nehmen wenn man

Diese Antwort wurde bewertet:

Darf man alprazolam als Notfallmedikament nehmen wenn man mal diazepam ausgeschlichen hat ?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 42,Mann , pregabalin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Leide an generalisierter angststörung

Sehr geehrte Fragestellerin/sehr geehrter Fragesteller,

Ich bin Dr. Schürmann und werde mein Bestes tun um Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Ich würde in Ihrer Situation klar davon abraten Alprazolam als Bedarfsmedikament einzunehmen. Dieses Benzodiazepin hat ein ausgesprochen hohes Abhängigkeitspotential. Eine eventuelle Entwöhnung hiervon ist deutlich langwieriger als die von Diazepam, die Sie ja schon hinter sich haben.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Dr.Schürmann und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Gibt es ein Medikament das die Angst lindert in ähnlicher Form ?
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Schon mal vielen Dank für die ehrliche Antwort

Bei Angststörungen wird als Dauertherapie gerne Escitalopram oder auch Venlafaxin gegeben. Ich rate in Notfallsituationen auf Entspannungsübungen (autogenes Training,Yoga...) zu setzen. Bedarfsmedikamente kurieren nur sehr oberflächlich das Symptom und führen auf die lange Sicht nicht weiter.

Danke für Ihre Berwertung.