So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1781
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Corona Impfung trotz Einnahme von Paroxetin

Diese Antwort wurde bewertet:

Corona Impfung trotz Einnahme von Paroxetin
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 51 Weiblich Paroxetin und Bisoprolol
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Zur Zeit akute Angst und Panikstöung
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ich nehme in meiner Praxis auch Impfungen gegen Corona vor und bin deshalb aktuell informiert.
Die Einnahme von Paroxetin stellt keine Kontraindikation für eine Coronaimpfung dar.
Sie dürfen geimpft werden.
Alles Gute.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte denken Sie darüber hinaus noch an eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne rechts oben. Herzlichen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bin zur Zeit akut Stressbelastet und habe Angst das mein Körper überfordert ist mit der Impfung

Das ist verständlich. Nun, Sie können ja auch noch warten, bis Sie etwas stabilisiert sind.
Sie scheinen ja nicht einer Hochrisikogruppe für schwere Coronaverläufe anzugehören. Das wäre in Ihrem Fall schon abzuwägen.
Aus meiner Erfahrung ist diese Impfung, was die Psyche betrifft, nicht sehr belastend.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Können wir telefonieren

Ich beantworte aktuell nur schriftlich, bitte haben Sie Verständnis dafür. Sie können allerdings eine Telefonanfrage stellen, so dass Ihre Anfrage jeden Berater erreicht.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich 51 Jahre. Leichtes Asthma und Beruf Zahnarzthelferin. Seid einigen Monaten Stress. Katze verloren, Mann in Trennung, Freundin verloren.. Ich leide unter extremen Nachtschweiß. Muss mich zweimal Umkleiden und das die Impfung bevorsteht stresst mich mich mehr .. aus folgen was passieren kann... es geht bis hin zur Todesangst

Das ist sehr verständlich. Diese Frage schwenkt aber im Vergleich zur ersten Anfrage sehr in das Psychologische. Deshalb empfehle ich Ihnen, sich hier über die kostenlose Zweitmeinung einen Psychologen/Psychiater anzufragen.

Zudem muss objektiv aber gesagt werden, dass die Impfungen sehr sicher sind und auf die Anzahl an verimpften Dosen sehr geringe Komplikationsraten auftauchen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Naja es ist nicht einfach einen Psychologen zu finden. Daher gilt meine Anfrage ja hier
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielleicht sehen sie ja meine Verzweiflung ja hier schon

Selbstverständlich! Sogar als Orthopäde und Unfallchirurg kann ich das raushören. Prinzipiell gebe ich Ihnen den Rat, die Impfung aufzuschieben und sich zunächst vor Ort psychologische Hilfe quasi „offline“ zu holen.
Wenn Sie stabilisiert sind, können Sie das Impfthema ja wieder aufgreifen.

Es wäre sehr nett, wenn Sie mich hinsichtlich der Impfberatung noch bewerten könnten. Natürlich ist mir schon klar, dass ich psychologisch keine große Hilfe sein kann.

Ich wünsche Ihnen alles erdenklich Gute!

Markus Landinger,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1781
Erfahrung: Facharzt at Praxis Kommedico
Markus Landinger und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.