So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 134
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Ich habe Venlafaxin abgesetzt und habe wieder einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe Venlafaxin abgesetzt und habe wieder einen depressiven Schub - kann ich wieder mit 75 mg beginnen?g
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 56 Jahre weiblich und nehme keine weiteren Medikamente ein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich habe wieder Angstzustände
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe Venlafaxin 75 mg 2 Jahre eingenommen und dann ausgeschlichen - seit 1 Monat nehme ich es nicht mehr - könnte es Absetzorobleme sein? Ausserdem habe ich starke Herzrythmusprobleme.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Absetzprobleme
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wann kann ich mit einer Antwort rechnen?

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Aus meiner Sicht merken Sie jetzt nicht einem Schub ihrer Depression oder Entzugssymptome sondern einfach Ihre Depression, was immer noch da ist.

Ich empfehle Sie auf jeden Fall mit Venlafaxin wieder anzufangen. Am besten beginnen Sie mit 37,5mg. Venlafaxin ist aber einem Kapseln, also Sie können den 75mg nicht teilen. Dann empfehle ich Sie zum Hausarzt zu gehen und sich wieder 37,5 mg sich verschreiben zu lassen.

Nach 1 Woche können Sie wieder 75 mg nehmen. Wenn 3 Wochen vorbei sind und Sie spüren keine Besserung oder nicht ausreichend Besserung, können Sie sogar 75+37,5mg nehmen.

Bitte andere Maßnahmen gegen Depression, wie aktiv zu bleiben, Entspannungsverfahren, sich mit Freunde und Familien zu treffen oder sogar Psychotherapie nicht vergessen.

Ich hoffe, dass meiner Antwort hilfreich war.

Bei weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meine Antwort zu bewerten so, dass ich meinem Gehalt bekommen und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquell Díez.

Bei weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meine Antwort zu bewerten so, dass ich meinem Gehalt bekommen und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquell Díez.

RaquelD47 und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Antwort, die hilfreich war.