So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

Hallo helfen sie mir bitte, 36 Jahre weiblich escitalopram

Kundenfrage

Hallo helfen sie mir bitte
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 36 Jahre weiblich escitalopram melperon
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Ich hab starke Depressionen Angstzustände und Schlaflosigkeit
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Facharzt Psychiatrie hat geantwortet vor 17 Tagen.

Liebe Fragende, die Frage kann sicherlich eher im persönlichen Gespräch nur beantwortet werden -aber probieren wir es mal hier-; auch braucht es mehr Informationen:

Bei wem sind Sie denn in Behandlung? Und welche Therapie machen Sie zur Zeit? Und welche haben Sie bereits geleistet? Können Sie aktuell noch arbeiten? Haben Sie lebensmüde Gedanken? Welches psychisches Problem möchten Sie am dringsten lösen?

Erwarten Sie von der Antwort direkt eine therapeutische Intervention (fernmündliche Therapie ist erstmal nicht erlaubt) oder eher ein Rat, welche Therapie passen würde?

Ich hoffe, Ihnen weiterhelfen zu können. beste Grüsse, Dr. Reuter