So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 32147
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Kann man nach absetzen eines Antidepr. Wieder in eine neue

Diese Antwort wurde bewertet:

Kann man nach absetzen eines Antidepr. Wieder in eine neue depression kommen?

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Fachärztin mit 33 Jahren medizinischer Erfahrung in Psychosomatik. Gerne berate ich Sie heute.

Ja,. das kann man, und das ist leider gar nicht so selten, weil viele Depressionen in Schüben verlaufen.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich hatte 2015 eine Erschöpfungsdepression die ich 1 Jahr lang mit cymbalta behandelt habe. War auch in psychologischer Beratung. Habe Danach 4 monate lang das medikament abgesetzt und nach 4 monaten hatte ich wieder ein Tief und nahm es wieder. War das noch nicht ausgeheilt damals? Jetzt nehme ich seit 3 Jahre regelmässig cymbalta und hatte nie probleme, mache sport und bin glücklich. Vor 10Tage wollte ich das medikament weg haben und bemerke jetzt wieder depressive sypthome. Ich möchte das medikament wieder nehmen da es mir einen halt gibt. Wirkt es immernoch trotz unterbruch? Muss ich wieder warten bis es wirkt ?

Es gibt es schon mal, dass eine Depression hartnäckig ist und lange therapiert werden muss. Insofern sollte man auch nie eigenmächtig ein Antidepressivum absetzen, nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Psychiater. Das Medikament wird wieder wirken, wenn Sie es erneut nehmen, aber da der Wirkspiegel gegen Null abgesunken ist, kann es einige Wochen dauern, bis Sie wieder den vollen Effekt spüren. Jetzt brauchen Sie daher Geduld.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Danke für die Antwort. Spricht man hier von einer rezidivierenden depression? Also chronisch? Oder könnten die Depressiven syphtome durch das absetzen entstanden sein? Und jetzt wieder einnahme. Hatte eig mit 15mg ruhe

Die Depression ist nicht durch das Absetzen entstanden, sie hat weiter bestanden und wurde ohne Medikation wieder auffällig. nein, man spricht von einer "längerfristigen depressiven Episode".

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Kann so eine Episode 3 Jahre lang gehen? Also würden sie sagen keine Rezedivierende?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Kann man ein AD das wirk ein lebenlang nehmen ohne das es an wirkung verliert?

Ja kann sie, nein, nicht rezidivierend.

Kann man. Wenn Sie Ihre ganzen neuen Fragen genauer besprechen wollen, nehmen Sie bitte mein Angebot an. Nur Verständnisnachfragen zur ursprünglichen Frage sind kostenlos. Danke-

Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ok. Ich nehme seit 2 tagen wieder 15mg cymbalta da ich vor dem Absetzen auch 15mg genommen habe und gut vertragen habe. Dauert es nach 10tage pause wieder eine weile bis es anschlägt und ist es richtig das auch teils nebenwirkung wieder auftretteb
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich arbeite und mache sport damit ich einen tagesablauf habe, also extreme Depresiv bin ich nicht, nur so ein leichtes grübeln und übelkeit und innere unruhe

Ja, es ist richtig, dass auch Nebenwirkungen wieder auftreten können, und (wie ich schon schrieb), kann es ein paar Wochen dauern, bis Sie die volle Wirkung wieder haben.

Ich bin übrigens der Meinung, dass Sie Ihre Therapie immer von einem Facharzt vor Ort begleiten lassen sollten! Der kann beurteilen, ob Sie wirklich weiter therapieren sollten. Innere Unruhe und Grübeln sind in gewissem Maße auch normal, man kann ja nicht alle Gefühlsschwankungen weg"dopen"... Sie waren bisher durch das Medikament abgeschirmt, aber man muss ein paar unwohle Gefühle auch aushalten lernen.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja da haben sie scho recht.... ich habe einen Psychologen der aber nicht immer zeit findet. Darum bin ich hier.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Wie erkennt sich eine rezidivierdende depression? Nimmt mich wunder

Naja, einen Psychologen können wir natürlich ersetzen

Man fragt ein paar Sachen ab und schätzt das dann vor Ort ein.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Kennen sie einen guten online depressionstest den ich machen kann?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Was halten sie von Absetzsymphomen? Da ich 3 jahre keine Probleme hatte mit Job, Geld und Medikament und nach dem Absetzen diverse syphtome auftauchten... kann man die depressivität in dieser phase nicht auf die Absetzsympthome schieben?

Wenn man nach Absetzen depressive Symptome bekommt, heißt das nicht, dass das "Absetzsymptome sind". Das heißt nur, dass die bestehende depressive Symptomatik wieder durchkommt.

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Und was sind dann Absetzsympthome? Die werden ja überall auch beschrieben

Sorry, wir können hier nicht endlos weiter schreiben. Diese Symptome kann man ja überall nachlesen!

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Kann ich wieder auf meine bewährte dosis von 15mg gehen (nicht höher) um einen wieder einen positiven effekt zu haben, da der körper das schon kennt?

Ja, können Sie.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Beeinflusst sport den zeitraum bis das Antidepressiva wieder wirkt? Nach der Absetzung von 10tagen....
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Wen ich sport mache ist die Zeit kürzer bis es wieder wirkt?

Nach 2 Tagen sind Rückfragen nicht mehr kostenlos. Bitte stellen Sie neue Fragen auch neu ein. Danke.