So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom-Psychologe
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2143
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Schlafstörung, Angst und permanente Abgeschlagenheit, 24,

Diese Antwort wurde bewertet:

Schlafstörung , Angst und permanente Abgeschlagenheit
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 24, weiblich , keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Customer: Ich habe die Probleme seit ca. 5 Jahren, aber weiß nicht an wen ich mich wenden soll bzw. Habe ich Angst das ein Psychiater meine Situation noch verschlimmern könnte.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Morgen,

darf ich noch nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ja, gerne

Haben Sie eine Vermutung, was vor ca 5 Jahren Ihre Probleme ausgelöst haben könnte?

Sie haben die Probleme 5 Jahre lang ertragen, ohne Hilfe bei einem Psychiater zu suchen. Haben Sie andere Hilfen gefunden?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich habe mich schon oft gefragt an was es genau liegen könnte. Leider haben wir in der Familie ein ziemlich schlechtes Verhältnis und dadurch das mein Bruder ab Schizophrenie erkrankt ist, habe ich mich nicht so recht getraut einen Psychiater aufzusuchen. Ich wurde im letzten Jahr Opfer sexuellen Missbrauch und seit dem ist es mit der Angst schlimmer geworden. In Situationen in denen ich mich unwohl fühle fange ich an zu zittern, schwitzen oder bekomme keine Luft mehr. Ich habe oft Gedanken das etwas schlimmes passieren könnte und finde keine Ruhe, aber in letzter Zeit bin ich nur noch zu kleinen Aufgaben fähig. Ich schaffe es meinen Haushalt zu machen, meine Tiere zu versorgen, aber ansonsten habe ich keine Kraft. Das mit der Angst hat in der Jugend mit einem Schulwechsel angefangen. Ich fühlte mich unwohl und bekam plötzlich keine Luft mehr. Die ersten Tage kam dies öfters vor, was mich dazu bewegt hat wieder auf meine alte Schule zu gehen. Mein Abitur habe ich dann abgebrochen, weil ich einfach keine Kraft mehr hatte. Es kommt mir vor wie ein Versteckspiel, weil ich mich für meine Situation schäme und nicht wirklich vor Bekannten zugeben will, wie schlecht es mir geht.

Vielen Dank für Ihre Offenheit. Das klingt nach einem schon sehr langen und zunehmenden Leiden.

Es ist nachvollziehbar, dass Sie sich scheuen, zu einem Psychiater zu gehen. Sie leiden ja auch nicht an Schizophrenie wie Ihr Bruder, deshalb wäre Psychiatrie wohl auch nicht die allerbeste Hilfe.

Sie leiden offenbar seit Ihrer Kindheit an schweren und zunehmenden Ängsten. Auch Ihre körperlichen Beschwerden sind Ausdruck Ihrer Ängste. Bei solchen Problemen eignet sich als Hilfe am besten eine Psychotherapie. Haben Sie schon mal an diese Möglichkeit gedacht?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich möchte gerne Hilfe. Ich kann mir nicht vorstellen so noch viele Jahre leben zu müssen bzw. Weiterhin meine Zeit zu verschwenden.
An welche Art von Therapeut wendet man sich in meinem Fall ?

Sie sollten sich an eine*n Psychologische*n Psychotherapeuten vor Ort wenden. Er*sie sollte mit den Methoden der Kognmitiven Verhaltenstherapie arbeiten, diese Methoden helfen am besten gegen Ängste. Sie finden die Psychologischen Psychotherapeuten*innen Ihrer Region über folgen Online-Adresse:

https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Hilfe und einen schönes Wochenende.

Darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) meiner Antworten zu beenden, damit der Bezahl-Vorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank und freundliche Grüße

 

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.