So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 550
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
A Stein ist jetzt online.

Hallo ich möchte von mirtazapin auf opipramol wechseln wie

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo ich möchte von mirtazapin auf opipramol wechseln wie funktioniert das am besten u können da auch absetzerscheinungen auftreten ?

Guten Tag, sehr geehrte Kundin/sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Im allgemeinen ist ein Wechsel von Mirtazapin auf Opipramol gut möglich.

So wie Sie die Frage stellen vermute ich jedoch, dass dieser Wunsch noch nicht Ihren behandelnden Aerzten mitgeteilt worden ist.

Ist dem so ?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Rückfrage!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
ja ich muss erst heute meinen arzt fragen!
ich wollte nur eine zweite meinung einholen u wollte sie fragen wie Sie es mir empfehlen würden wie ich es wechseln sollte ? das ich keine absetzerscheinungen habe! da ich arbeiten muss !

Umstieg dieser Substanzen ist ohne besonderen Vorsichtsmassnahme möglichen.

Bei insgesamt kontinuierlicher Gabe ist nicht mit Absetzerscheinungen zu rechnen .

Es handelt sich ja genau genommen nicht um ein Absetzen sondern um einen Wechsel auf ein anderes Medikament.

Dieser Wechsel könnte in einem Schritt erfolgen.

Details besprechen Sie dann bitte mit Ihrem behandelnden Arzt!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen Ihre Frage hiermit beantworten!

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben, so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen!

Vielen Dank!

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Sehr geehrte Kundin/sehr geehrter Kunde!

Ich bitte Sie höflich darum, die noch offene Bewertung meiner Antwort durchzuführen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

A Stein und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.