So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom-Psychologe
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2024
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo, ich bin gerade total verunsichert und weiss mir nicht

Kundenfrage

Hallo,ich bin gerade total verunsichert und weiss mir nicht so richtig Rat. Mein Umfeld schaut mich an, als ob ich ein psychischen Totalschaden habe. Verständnis ist wenig vorhanden. Also ich merke, dass ich in den letzten 1-2Jahren immer ängstlicher werde. Angefangen hat es mit einer Flug Angst, dann bin ich beim Autofahren sehr angespannt besonders im Winter. Seit 2 Wochen ca. geht es richtig los. Durch Zufall habe ich im Nachrichten Programm einen Bericht über Asteroiden gesehen. Ich hatte schon ein komisches Gefühl. Irgendwie hat mein Handy sich das gemerkt und immer mehr Nachrichten blinkten auf.... So in der Art "Weltuntergang droht“. Es hat mich total panisch gemacht. Dabei geht es nicht mal um mich sondern ich habe Angst, dass meinen Kindern was passiert. Ich habe jetzt das Nachrichtenprogramm gelöscht aber ich habe das Gefühl, dass ich aus den Dilemma nicht alleine raus komme. Es zieht mich runter und ich kann nicht unbeschwert sein. Es ist schwer zu beschreiben. Es können hundert Leute sagen es ist doch alles Quatsch diese Nachrichten. Natürlich kann ich das auch sagen aber ich habe das Gefühl ich muss irgendwie eine innere Einstellung zu den Thema finden aber ich weiss nicht wie.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Keine Medikamente und ich bin 37 und weiblich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Customer: Nein
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Abend,

Sie sind offenbar in einer schweren Krise.

Darf ich noch nachfragen?

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Hatten Sie ähnliche Empfindungen in der Vergangenheit schon einmal in Ihrem Leben?

Wie steht Ihr Partner, den Vater der Kinder zu Ihren Gedanken?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein es ist mir alles neu. Deshalb bin ich aktuell auch überfordert mit der Situation. Von den Vater der Kinder lebe ich getrennt aber wir haben ein gutes Verhältnis. Ich habe seit 2 Jahren einen neuen Partner und es läuft gut. Ich habe natürlich mit ihn darüber gesprochen aber er versteht es nicht richtig was ich meine
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Wie ist Ihre Beziehung zu Ihrer Herkunftsfamilie?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Eigentlich gut.... Wir haben alle Kontakt und sehen uns regelmäßig. Ein richtiger Familienzusammenhalt ist es aber nicht. Jeder lebt sein Leben... Ausser meine ältere Schwester... Mit ihr kann ich immer reden und eigentlich sind wir täglich in Kontakt.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Was ist mit Ihren Eltern?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mit ihr habe ich auch darüber gesprochen... Sie meinte das ich irgendwie Verlustängste habe, weil ich gerade glücklich und zufrieden lebe
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Meine Eltern haben sich scheiden lassen, da war ich ein Jahr alt. Zu meinen Vater habe kein Kontakt auch noch nie gehabt. Meine Mutter würde sich nur Sorgen machen, wenn ich mit ihr reden würde
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank für Ihre Ergänzungen.

Sie sind offenbar in den vergangenen 1-2 Jahren in eine psychische Krise geraten. Die Ursache kann ich leider von hier aus nicht feststellen, weil ich Sie ja nicht persönlich face-to-face untersuchen kann. Es scheint aber eine ernsthafte Krise zu sein.

Sie sollten sich deshalb vor Ort professionelle Hilfe suchen. Es könnte eine psychiatrische oder besser eine psychotherapeutische sein. Eine psychiatrische Praxis finden Sie leicht im Telefonbuch. Eine Psychotherapeutische Praxis finden Sie hier https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

 

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) meiner Antworten zu beenden, damit der Bezahl-Vorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank und freundliche Grüße