So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 449
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
A Stein ist jetzt online.

Antidepressiva absetzen nebenwirkungen beim absetzten? oder

Diese Antwort wurde bewertet:

antidepressiva absetzen nebenwirkungen beim absetzten? oder durch einnahme des gleichen wirkstoffs aber eines anderen herstellers
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 38, männlich, paroxetin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Customer: nein
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Abend sehr geehrter Kunde von Justanswer!

Ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite stehen zu dürfen!

Waeren Sie zunächst bitte so freundlich, mir den Hintergrund Ihrer Paroxetin Einnahme näher zu schildern und wie nun die Frage nach eventuellen Absetzerscheinungen aufgenommen ist?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Rückfragen im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
hallo herr stein!
das paroxetin nehme ich aufgrund von ängsten ein, habe eine „krankhafte“ hyperchondrie entwickelt durch meinen alten beruf als krankenpfleger, seit ca 6 jahren nehme ich 20mg morgens ein! habe jetzt 3 monate 15mg ein genommen und seit über einem monat nehme ich 10mg ein!
meine ängste herzrasen kommen immer mehr zu tage. kann es daran liegen oder daran das ich die paroxetin jetzt sein einem monat von einem anderen hersteller bekomme?

Nein, dass glaube ich nicht!

Die Chemie ist identisch, ganz gleich von welchem Hersteller!

Die Unterschiede zwischen den einzelnen Herstellern liegen in den Zusatzstoffen!

Dies erklärt, warum ein Patient das Medikament des einen Herstellers gut vertragen kann, aber auf das eines anderen Herstellers allergisch reagiert!

Ich sehe den Grund des Uebels viel eher in einem zu schnellen Ausschleichen des Medikamentes!

Ueber einen längeren Zeitraum hin haette ich fuer sinnvoll gehalten!

Aber passiert ist nun mal passiert!

Ich wuerde Ihnen daher - in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt - dazu raten wieder einen Schritt zurück auf 15mg zu gehen und dann etliche Monate der Stabilität zuwarten bis dann wieder im ersten Schritt auf 10mg reduziert wird!

Dies mein Rat an Sie!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen hiermit weiterhelfen!

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte so würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen! Vielen Dank!

Ihnen alles Gute und noch einen schönen Abend!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

A Stein, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 449
Erfahrung: Angestellter Arzt
A Stein und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank für die freundliche Bewertung meiner Antwort!

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Ihr A. Stein