So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 30675
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Eine Freundin will sich von ihrem Mann trennen, weil dieser

Kundenfrage

Eine Freundin will sich von ihrem Mann trennen, weil dieser sie geschlagen hat.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Er behauptet, sie spinnt und sei paranoid. Wie kommt sie schnell zu einem Gutachten, dass ihr bescheinigt, dass sie nicht spinnt?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychiater wissen sollte?
Customer: Sie muss zurück nach Frankreich am 26.8. dort ist dann ein Gerichtstermin
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Fachärztin mit 33 Jahren medizinischer Erfahrung in Psychosomatik . Gerne berate ich Sie heute.

Ihre Freundin kann sich an diese Stelle wenden: http://www.gutachterinstitut.de/index.html. Allerdings sind solche Gutachten nicht billig, und ich wüsste auch nicht, warum eines nötig sein sollte. Keiner muss in Europa beweisen, dass er "nicht spinnt"! Dazu reicht allein schon ein seriöses Auftreten und die Befragung von Zeugen , falls die Gegenseite ein Gutachten fordert, muss sie es bezahlen. Ich kenne die französische Justiz nicht (gibt es da ein Schuldprinzip? In Deutschland wurde es abgeschafft!). aber ich rate Ihrer freundin, sich zunächst bei ihrem Anwalt kundig zu machen, bevor sie Geld für ein evtl. überflüssiges Gutachten ausgibt.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Monaten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!