So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2779
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Psychiatrie
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Wie überwinde ich psychosomatische Symptome(Herzneurose)?

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie überwinde ich psychosomatische Symptome(Herzneurose)? Ich warte seit vier Wochen auf einen Therapieplatz und quäle mich von Tag zu Tag. Meine Ängste treten vor allem abends und zur Nacht hin auf. Ich kann schlecht einschlafen da ich Angst habe das Symptome auftreten sobald ich im Bett liege. Ich habe große Angst und es kostet mich jeden Tag sehr viel Kraft diese zu bekämpfen....Dadurch das ich viele Erkrankungen habe und schon einige sehr beängstigend Notfallsituationen erlebt habe fällt es mir schwer keine Angst vor den diagnostizierten „gutartigen“ Herzrhythmusstörungen zu haben. Ich fühle mich erschöpft und kraftlos da ich schon viele Jahre krank bin und keine Ende in Sicht ist. Ich möchte einfach nur wieder ohne Angst leben können. Ich verstehe nicht warum mein Körper diese Symptome „produziert“. Ich weiß zwar,dass das alles so nicht funktioniert und sich nicht logisch erklären lässt aber ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Haben sie einen Rat wie ich die Wartezeit überstehen kann und mein Leid etwas lindern kann?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag und willkommen auf JA.

Die psychischen Ursachen einer Herzneurose sind, wie sie vollkommen korrekt sagten , äußerst komplex und lassen sich nicht auf die Schnelle klären. Dazu bedarf es eben der Arbeit des Psychologen mit Ihnen. Bis dahin kann die Einnahme des Medikamentes Venlafaxin überbrückend hilfreich sein.

Wenn Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen bzw. noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von just answer ist, die Honorierung der Experten durch eine positive Bewertung (Anklicken von 3 bis 5 Sternen)auszulösen, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank ***** *****ürmann

Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2779
Erfahrung: Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis mit Tätigkeitsschwerpunkt Psychiatrie
Dr.Schürmann und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.