So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 311
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
A Stein ist jetzt online.

Habe heute Problemfall mit Tochter habe 1,5 mg lexatonil

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe heute Problemfall mit Tochter
habe 1,5 mg lexatonil nehmen müssen wenn das öfter der fall ist ist da Gewöhnung.
Medikation:normal
10 mg Citalopram morgens
4x1/4 Quetabin am Tag von 25 mg
25 mg Trittico zum schlafen.
im Problemfall Lexatonil hilft 0,75 mg auch schon ?

Guten Morgen, sehr geehrte Kundin von Justanswer,

Ich freue mich,Ihnen hier beratend zur Seite stehen zu dürfen!

Ich hoffe sehr,dass 0,75 mg Lexatonil im Bedarfsfall genügen damit Ihre Tochter zur Ruhe kommen kann!

Sie sind sich des Abhängigkeitpozentials von Lexotanil/Bromazepam ,welches der Stoffklasse der Benzodiazepine angehört ,ja bereits bewusst!

Daher ist es wirklich sehr zu empfehlen, mit diesem Medikament so sparsam wie nur irgend möglich umzugehen!

Jedoch sollte mann eben auch nicht vergessen,dass soviel wie eben nötig gegeben werden sollte und eine "Entwöhnung" nur langsam und schrittweise erfolgen sollte!

Ich hoffe,ich konnte Ihnen Ihre Frage hiermit beantworten!

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben, so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen! Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

A Stein und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen lieben Dank für die freundliche Bewertung meiner Antwort!

Ich wünsche Ihrer Tochter und Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein