So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BJnD8.
BJnD8
BJnD8,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1483
Erfahrung:  dasdasd
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
BJnD8 ist jetzt online.

Hallo ich bin schwanger und habe eine tochter im alter von 1

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich bin schwanger und habe eine tochter im alter von 1 yahr. Mir gehts nicht gut ich leide schon zeit yahren immer woeder an depressionen. In zwischenzeit gehts mir nur noch schlecht ich habe meine sachen gepackt und lebe zeit 3 wochen bei meine eltern weil ich nicht mehr in der lage bin auf mein kind aufzupassen. Ich kann nichts mehr machen ich fühle keine freude mehr am leben ich verbringe den dan immer ganz schwer um. Ich schlafe nur noch. Ich fühle kein apetit mehr... ich Brauche hilfe. Ich weiss nicht wo ich mich wenden soll. Bitte seien sie mir behilflich.

Sehr geehrte Kundin,

guten Tag, ja, Sie brauchen Hilfe!

Darf ich noch etwas nachfragen?

Sie leiden schon sehr lange an Depression. Haben Sie im Laufe der Jahre eine Therapie bekommen? Nehmen Sie aktuell Medikamente?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ya ich hatte medikammente bekommen ich habe das nicht ganz vertagen deshalb habe ich das sein lassen und nach einiger zeit kamm ich wieder klar im leben. Aber in den letzten zeiten gehts gar nicht mehr mein körper fühlt sich nur nich betäubt an. Ständig musste meine mutter zu mir kommen. Jetzt bin ich bei ihr weil ich gar nicht mehr kann

Ja, Sie sind in einer sehr schweren depressiven Phase.

Haben Sie schon mal daran gedacht, sich an eine*n Facharzt*in für Psychiatrie zu wenden? Das wäre in diesem akuten Zustand die beste Adresse.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich habe vor einiger zeit ein paar mal versucht einen termin zu vereinbaren aber es wäre immer voll. Wissen sie wie ich einen. Platz so schnell wie möglich bekommen könnte . Wo ich mich dafür wenden kann

Die Psychiater vor Ort sind überlastet, deshalb gibt es Wartezeiten. Wenn Sei akzeptieren können, dass Sie einen Termin in 2-3 Monaten haben, nimmt man Sie sicher an. Und Sie sollten alle Fachpraxen Ihrer Region antelefonieren, das erhöht die Chancen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Gibt es auch in krankenhaus für frauen wie mich bei dringenden fällen ein therapie platz wo ich mit mein kind zusammen auch übernachten konnte

Sie brauchen ja einen Platz in einem*r Psychiatrischen Krankenhaus oder Abteilung. Da gibt es äußerst selten eine Mutter-Kind-Station. Sie müssten die Krankenhäuser Ihrer Region abtelefonieren, um genaueres zu erfahren.

Ich nehme an, dass Ihnen auch ambulant geholfen werden kann. Deshalb sollten Sie daran arbeiten, einen Termin in einer Praxis zu erhalten.

BJnD8 und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ok ich wende mich dann an meine praxis. Vielen dank