So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BJnD8.
BJnD8
BJnD8,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1483
Erfahrung:  dasdasd
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
BJnD8 ist jetzt online.

Ich suche Hilfe für meine Tochter,

Kundenfrage

Ich suche Hilfe für meine Tochter, ist erkrankt an Borderline und war bis gestern in einer Mutter-Kindeinrichtung mit ihren 2 Kindern;

das Jugendamt nahm ihr beide und kamen zu einer Pflegefamilie mit der Auflage daß meine Tochter in eine stationäre Klinik geht damit sie ihre Kinder wieder zurück bekommt

meine Tochter braucht einen Psychater für eine Einweisung Welche Schritte muss meine Tochter gehen? Bitte helfen Sie meiner Tochter:(

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Abend,

ich sehe, dass Sie schon länger auf eine Antwort warten mussten, das tut mir leid.

Wenn Ihre Tochter an der Krankheit Borderline leidet, hat sie sicher in der Vergangenheiit schon Kontakt zu einem oder mehreren Psychiatern oder Psychotherapeuten gehabt. Diese Kollegen kennen Ihre Tochter und ihr Krankheitsbild. Deshalb wird sie von einem von diesen am schnellsten eine Einweisung erhalten können. Sie sollte sich als erstes dahin wenden.

Wenn das nicht sein sollte, dann muss sie sich vor Ort eine Psychiatrische Praxis aussuchen und ihr Anliegen vorbringen. Dann kann sie dort sicher ebenfalls eine Einweisung erhalten.

Bei allen diesen Kontakten mit den Psychiatern ist es aber wichtig, dass Ihre Tochter deutlich macht, dass sie die stationäre Therapie in der Klinik aktiv nutzen will, um ihre Krankheit soweit in den Griff zu bekommen, dass man ihr die Kinder zurück geben kann. Allein der Klinikaufenthalt wird da nicht helfen, es hilft nur, wenn Ihre Tochter bereitwillig und aktiv in der Therapie an sich arbeitet.

Rückfragen beantworte ich selbstverständlich und gern.

Ich wünsche Ihrer Tochter viel Erfolg.

Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

Sie haben sich nicht wieder gemeldet. Ich gehe deshalb davon aus, dass ich alle Ihre Fragen zum Thema beantwortet habe.

Darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung meiner Antworten zu beenden (3-5 Sterne), damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann? Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße