So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

Medikamentenumstellung von Abilify auf Quentiapin geht schie

Kundenfrage

Neurologie Medikamentenumstellung von Abilify auf Quentiapin geht schief;

Mein Sohn, 17 Jahre alt, Autist mit starker Tickstörung, reagiert seit Erhöhung auf 600 mg retardiertes Quentiapin agitiert und aggressiv, sein Neurologe ist im Urlaub. Ich weiss mir nicht zu helfen, wie schnell kann ich mit dem Quentiapin herunterfahren? MfG *****

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Psychiatrie
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich habe noch vergessen zu erwähnen dass mein Sohn auch noch an starker Akne leidet und hierfür das Medikament Skid 50 mg täglich bekommt. Seit ca 4 Wochen. Er klagt häufiger über Kopfschmerzen und ist seit dieser Zeit aggressiv
Experte:  Erich-mod hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 3 Monaten.

Guten Tag,

Warum und wann hat der Neurologe denn die Dosis erhöht? Und wann das Abilify abgesetzt?