So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 27581
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Mein Asthma wird von einem Lungenarzt behandelt, Mein

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Asthma wird von einem Lungenarzt behandelt, Mein wiederaufgetretenes Zungenbrennen von einem Neurologen, meine Mundhöhlenschmerzen von einem Internisten mit Opioiden. Alles hilft manchmal und manchmal nicht. Ich fühlen mich naber krank. Da muss doch ein Erkrankung dahinter liegen.
Zu welchem Arzt sollte ich gehen, der das Ganze im Blick hat?

Guten Tag,

So banal das klingt: Genau dafür, aus vielen Einzelteilen ein Puzzle zusammenzusetzen, ist der Hausarzt ausgebildet! Er ist kein "Barfußarzt", sondern durchaus ein Facharzt wie seine Kollegen auch: Der Facharzt für Allgemeinmedizin. Es ist seine Aufgabe, einzelne Symptome zusammen zu führen und den ganzen Menschen zu sehen.

So kann z. B. das Zungenbrennen am Spray gegen Asthma liegen ((Pilz? Mundtrockenheit?), oder das Zungenbrennen durch eine chronische Magenschleimhautentzündung mit fehlender Aufnahme von Vitamin B12.

Warum Mundhöhlenschmerzen so stark sind, dass die Opioide brauchen (die sehr müde machen können und Übelkeit verursachen), ist auch noch zu klären. Bitte machen Sie darum einen Termin bei einem guten Facharzt für Allgemeinmedizin, der viele Untersuchungen selber machen und die Ergebnisse der schon erfolgten sichten und einordnen kann.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.