So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 27590
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ich leide seit einigen Jahren an starken Verlustängsten

Diese Antwort wurde bewertet:

ich leide seit einigen Jahren an starken Verlustängste (nach Scheidung und Tod des Vaters);

Vor zwei Jahren habe ich eine Frau kennengelernt, wo es (hervorgerufen durch ihren Alkoholkonsum) fast wöchentlich zu sehr großen verbalen Auseinandersetzungen und Trennung kommt.
Nach jeder Trennung kommen von ihr wieder subtile Annäherungsversuchen per eMail, WhatsApp, Anrufen oder sie steht bei mir vor der Türe.

Ich bin nicht in der Lage diese nicht an mich heranzulassen, dass heisst ich lasse mich immer wieder darauf ein.

In den letzten Wochen merke ich einen erhöhten Alkoholkonsum und Aggression bei mir. Gestern eskalierte es, als ich bei Ihr einmal geklingelt habe (ich bin sehr alkoholisiert gewesen). Sie holte sofort die Polizei und war der Meinung, ich würde Sie umbringen wollen.

Selbst wenn ich versuche meine Gefühle zurückzuhalten, wenn sie sich meldet, schaffe ich es nicht, nicht ihrem Drängen wieder zu ihr zu kommen, gegenzuhaltend und nicht wieder den Kontakt aufzunehmen.

Sie ist sehr manipulativ und ich habe Angst, dass ich nicht mehr in der Lage bin mein eigens Leben (ich bin alleinerziehend) unter Kontrolle zu bekommen, da ich den ganzen Tag nur grüble und fertig bin.

Eine Überweisung meines Hausarztes habe ich bereits, nur es findet sich kein Psychologe, der Termine frei hat.

Für eine Antwort bedanke ***** ***** schon jetzt.

Guten Tag,

Sie haben es erkannt, dass diese Frau nur ein zerstörerisches Werk an Ihnen tut und Ihnen Ihr Leben stielt. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten:

Sie suchen sich ein "Erste- Hilfe- Netzwerk" von Freunden und Verwandten, an die Sie sich wenden, sobald Sie wieder Kontakt aufnehmen will. Sie löschen unter deren Aufsicht Ihre Kontaktdaten dieser Frau. Sie versprechen Ihrem Netzwerk, sich zu melden, wenn Sie sich betrinken wollen oder mit der Frau wieder in Kontakt treten.

Oder Sie gehen zu einem Psychiater. Der kann auch schon mit Gesprächen helfen und ist meist noch etwas eher zu kriegen als ein Psychologe. Bei der kassenärztlichen Vermittlungsstelle mit Spezialcode Ihres Hausarztes auf der Überweisung binnen vier Wochen.

Oder Sie lassen sich in eine psychosomatische Klinik einweisen, auch hier kann der Hausarzt weiter helfen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antworten gelesen und ich hoffe, sie waren für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Hallo? Geht es Ihnen gut?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo,Soweit ganz OK

Das ist schön! ich machte mir Sorge, weil Sie meine Hilfe auch nach Nachfrage nicht positiv bewertet haben. Warum nicht? Auf Ihrer positiven Bewertung beruht mein Honorar, ohne kriege ich nichts. Ohne Honorar für die Experten aber funktioniert diese Seite nicht. Fehlt vielleicht noch etwas?

Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
OK. Sorry. Wusste ich nicht. Wo kann ich bewerten?

Ich danke Ihnen!