So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1617
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

bin der Meinung das ich unter schweren Depressionen leide

Kundenfrage

ich komme aus dem Landkreis Barnim aber ohne festen Wohnsitz;

Und halte mich zur Zeit in Berlin in einem hotel auf. Ich möchte mein Problem hier nicht bis ins Detail offenbaren ich bin der Meinung das ich unter schweren Depressionen leide ich habe alles verloren was mir lieb und teuer war und ich stehe auch kurz davor mein Leben zu beenden was ich nicht wirklich möchte weil ich mich therapieren lassen will aber in berlin und nicht von da wo ich her komme ich will da nie wieder hin zurück und meine frage ist ob ich hier in berlin eine Klinik aufsuchen kann und mich sozusagen selbst einweisen kann irgendeine Klinik muss mich glaube ich gesetzlich sogar aufnehmen da ich soizid gefährdet bin ich möchte keinen erpressen oder irgendwas böses ich möchte einfach nur das man mir hilft und mich jemand therapiert. Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen ich bin nur noch bis Montag erreichbar dann sitz ich auf der Straße weil ich dafür jetzt für die Therapie die ich hoffentlich hier machen kann alles was ich noch hatte aufgegeben habe und hinter mir gelassen habe.

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag

Bei einer akuten Gefahr wird keine Klinik die Aufnahme verweigern (dürfen). Grundsätzlich ist eigentlich per Zwangseinweisung die im jeweiligen (Wohn)Sektor zuständige Psychiatrie zuständig.

Das betrifft dann aber häufig eher die Situation, dass man in eine psychotherapeutisch orientierte Akutklinik der Psychiatrie will. Bei akuten Problemen wird man vermutlich erst auf eine geschützte Station kommen.

Lokale Hilfe würden Sie über die https://www.berliner-krisendienst.de/Berliner Krisendienste erhalten. Dort ist rund um die Uhr eine Beratung und auch konkrete Vermittlung von Hilfen bzw. stationären Behandlungsangeboten für den Raum Berlin anzutreffen. Noch dazu kostenlos.

Viel Erfolg und fragen Sie gerne nach, falls Sie Hilfe und weitere Unterstützung brauchen