So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 1617
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
88574332
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo Herr dr, jetzt Zeit?

Kundenfrage

Hallo Herr dr, jetzt Zeit?
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 11 Monaten.

Wir könnten jetzt telefonieren, wenn Sie Zeit haben Ich habe die Telefonanfrage bestätigt gehabt.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Hallo Herr dr, sorry meine Frau ist nach Hause gekommen und wenn die mitbekommt, dass ich hier wieder Geld ausgebe.... gibt es Ärger!
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 11 Monaten.

alles klar

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Also nach unserem Telefonat... könnten Sie da was ausschließen?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Herr dr, wir haben gestern telefoniert, könnten sie anhand unseres Gespräches ausschließen das ich Schizophrenie habe?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Hallo Herr dr, ich wollte sie nochmal bezüglich unseres Telefonates von gestern ansprechen bzw. Ihnen schreibe was ich verstanden habe und bitte Sie mir zu antworten ob es so richtig ist.Also ich denke ich habe Schizophrenie, bzw. Ich denke und hoffe ich habe es nicht aber die Angst ist da das ich eine habe und diese Angst kommt sehr oft am Tag und lässt mich grübeln und nachdenken habe ich es oder könnte ich es haben.Einer der Schizophrenie hat, bildet sich nicht ein oder denkt eine Krankheit zu haben was ja logischerweise ja wie beim Hypochonder sein kann sondern hat was unreales und denkt es stimmt.Also einer wie ich denken Krebs oder was anderes zu haben, da Krankheit ja sein kann ist die Angst an sich ja richtig aber so wie ich mit der Angst umgehe, das ist krank weil die Angst zu stark ist.Einer der Schizophrenie hat, hat ja auch Angst aber vor unrealen Sachen wie das Wasser hört ihn ab oder die Badewanne spricht mit ihm und dadurch erkennt man das er die Realität verloren hat.Das würde aber auch bedeuten, einer der Schizophrenie hat und damit glücklich ist, also damit gut leben kann, muss gar nicht in die geschlossene weil er damit ja sie bereits geschildert gut leben kann und ihn stört es ja nicht. In die geschlossene muss er es dann wenn er für sich und oder andere zur Gefahr wird. Richtig??Das heißt, es leben mit Sicherheit sehr viele Menschen mit der Schizophrenie die keine Hilfe suchen, weil die ja nicht wissen das die Angst unreal ist.Das bedeutet für mich auch, einer der angststörung bzw. Hypochondrie hat, würde eher keine Schizophrenie bekommen bzw. Eher eine direkt beil Psychiater ausschließen weil er Angst davor hat oder nicht??Bzw. Der Schizophrenie kranker sieht, hört oder glaubt an was, was andere nicht sehen oder hören oder als unreal ist.Der hYpochonder denkt an Krebs oder Krankheiten die ja real sind und aus diesem Grund ist der Hypochonder auch Hypochonder und nicht schizophren.Wie z.b einer steht auf eine Frau und findet die hübsch obwohl die Frau hässlich ist das ist ja keine Schizophrenie sondern Geschmacksache aber würde derjenige sagen, ich finde die Frau hübsch weil sie drei Augen hat das wäre Schizophrenie richtig??Also Sachen die nicht real sind aber geglaubt wird sie sind real, wie dass man eigentlich Bauarbeiter vom Beruf ist aber man dann denkt man sei der Türsteher vom Donald Trump und man würde es in dem Moment wirklich glauben so wie ein Hypochonder der denkt der hat Krebs.Richtig??
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Also kann man es so sagen, der hypochonder hat ein missempfinden was seinen körper angeht und die Krankheiten und der Schizophrenie kranker alle Bereiche des Lebens.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Und der der Schizophrenie hat, der hat vielleicht Angst vor dem Wasser weil es ihn abhört aber nicht davor dass er den Gedanken hat richtig? Also er meint der Gedanke ***** ***** nur der hat Angst vor dem wasser.Hypochonder oder Angstpatient hat Angst vor was realem oder hat Angst vor einem unrealen Gedanken der Schizophreniekranke hat Angst vor was unrealem aber nicht vor einem unrealen Gedanken und da ist doch der Unterschied oder??
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Herr Dr?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Kann ich sie was fragen?
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ich konnte Sie leider nicht erreichen. Könnten Sie mich ggf. unter***********erreichen ?