So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2042
Erfahrung:  xxxxx at xxxxx
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

Hallo.kann man ein antidepressiva was man schon genommen und

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo.kann man ein antidepressiva was man schon genommen und geholfen hat bei einem rückfall der angst oder depression wieder nehmen oder hilft es dann nicht mehr?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
hatte nicht ganz abgesetzt bzw aufgehört mit dem antidepressiva.,hatte noch alle 2 tage 37,5 mg (venlafaxin) genommen dann kam nach ca 4 wochen der rückfall der angst.

Guten Abend,

eine Steigerung des Venlafaxin auf die frühere Dosis wird aller Wahrscheinlichkeit wieder zu einem gutem Effekt führen. Gewöhnungseffekte gibt es nicht. Machen Sie dies aber nur in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
das heist wenn venlafaxin das erste mal gewirkt hat wirkt es auch wieder beim zweiten mal bzw bei wieder erhöhung,ich spreche auf das medikament an und muss nicht wechseln?

Richtig, ich würde bei einem guten Effekt von Venlafaxin in der Vergangenheit, zunächst wieder versuchen auf die früher effektive Dosis zurückzugehen. Dies in Absprache mit Ihrem Arzt.

Walter Schuermann und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.