So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 27968
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Wurde auch Trimipramin bzw Risperdial helfen gegen herion

Diese Antwort wurde bewertet:

Wurde auch Trimipramin bzw Risperdial helfen gegen herion bzw.Ecstasy habe immer das gefühl das der kreislauf runter geht und mir ist es auch schwindelig und meine körpertemperatur geht runter dann werden die ohren immer heiß und dazu muss ich sagen habe ein grippe gefühl obwohl es eine grippe ist und habe auch angst was zu nemmen habe zum beipiel Trimipramin bzw.Risperdal,da und Tavor was wurden sie vorschlagen zu nemmen
Trimipramin wäre eine gute Wahl, weil es beruhigend wirkt, den Schlaf bessert und auch nicht süchtig macht. Risperdal ist eher ein Antipsychotikum; das ist für solceh Attacken nicht geeignet.
Ich würde aber auch mal eine hausärztliche Untersuchung machen mit der Frage, ob Blutdruck und Blutwerte in Ordnung sind.
Pflanzlich kann man sich auch helfen: Lasea gegen Angst und Unruhe (die muss man aber täglich nehmen), oder bei Bedarf z. B. Kytta sedativum , das auch akut hilft.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

wielange dauert das ganze bis die folgen weg sind von drogen

Ganz weg sind sie nie; man ist immer gefährdeter als andere es sind, wieder abhängig zu werden.
Die körperlichen Folgen sollten aber spätestens nach einem halben Jahr abgeklungen sein.
Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Und wielange geht die physische abhängigkeit von drogen ist das egal wie hoch der konsum war

Ich verstehe die Frage nicht. Die Entzugssymtome sind je nach Droge und Dosis nach ein bis zwei Monaten abgeklungen. Die psychische Neigung, Drogen zu nehmen, bleibt ein Leben lang.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ok und die ganze körperliche folgen wo man hat bzw.schwindel lähmung gehen nach dem halben jahr weg von drogen ?

Ja, die sollten dann verschwinden.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ok dankeschön

Gern!