So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 28019
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Danke ***** ***** hier sind - um diese Uhrzeit! Also - Heute

Diese Antwort wurde bewertet:

Danke ***** ***** hier sind - um diese Uhrzeit!
Also -
Heute (gestern) nachmittag stand ich am weit geöffneten Fenster - ich wohne Parterre - und habe auf einen
guten Freund gewartet, der mich mit dem Auto abholen wollte.
Ein Paar lief auf dem Gehsteig vorüber. Beide ca. Mitte/Ende 40. Sie hatte einen Krückstock. Das kenne ich, habe ich doch MS und bin hin und wieder auf eine Gehhilfe angewiesen.
Wir nickten uns zu, die beiden blieben stehen und fragten:
"Sie sind Susanne Delfs!?" "Jaaa..."
"Sie waren mit dem Kapitän zusammen - Artlenburger Straße!?" "Jaaa...."
" Wir waren Nachbarn"
Das ist 15 Jahre her! Ich kann mich nicht mehr an diese Leute erinnern...
"Sie haben damals einen roten Golf gefahren mit dem Kennzeichen HL-SF...!?" "Jaa "
"Und Sie haben immer auf dem Hof geparkt" "Ja klar, war ja erlaubt"
"Es war also der rote Golf mit diesem Kennzeichen! Und jetzt sind Sie hier"
Ich: "Ja, wir haben geheiratet und haben diese Wohnung gekauft. Aber mein Mann ist vor 7 Jahren gestorben... .. ..."
"DAS haben wir mitgekriegt!"
Ich sage: "Das ist jetzt interessant - ich komme kurz raus und wir reden weiter"
Antwort: "Nein nein - das geht jetzt nicht" und sie sind weiter gegangen...
So. Ich kenne diese Leute nicht. Aber sie kennen mich scheinbar SEHR gut!
Und das raubt mir den Schlaf.
Was ist da los? Muss ich jetzt Angst haben? Wovor?
Hätte ich hinterher gehen sollen?
Ja ich habe Angst - was soll ich jetzt tun?
Ich lebe alleine, bin 66 Jahre alt.
Es war sehr merkwürdig - dieses Gespräch aus dem Fenster.
Wieso wissen mir völlig Unbekannte nach so vielen Jahren noch mein damaliges Autokennzeichen....???
Ich wiederhole mich - ich habe Angst!
Guten Morgen,
Schade, dass Ihnen eine wahrscheinlich nur nett gemeinte Plauderei so eine Angst eingejagt hat! Sie haben damals diese Leute nicht wahrgenommen, aber anscheinend war es umgekehrt anders. Vielleicht hat die Dame Ihren Mann bewundert, oder sie war lange gehbehindert und hatte viel Zeit, in den Hof zu schauen (wobei sich auch das Autokennzeichen einprägt). Wenn Sie sie Tag für Tag dort gesehen hat, gehörten Sie zu ihrem "häuslichen Umfeld" und waren ihr sehr vertraut.
Anscheinend wollten sie nur nett plaudern aber die Bekanntschaft nicht vertiefen (wenn Sie rausgekommen wären, hätte man sich evtl. zu einer Einladung verpflichtet gefühlt). Aber natürlich sagt man "Hallo", wenn eine vertraute Person plötzlich an einem Fenster begegnet; und weil man dem Zufall nicht glauben mag, fragt man ein bisschen, um sicher zu sein,dass Sie es wirklich waren (zumal die beiden wahrscheinlich erwartet hatten, das auch Sie sich an sie erinnern.
Ich finde den Vorgang normal. Kein Grund zur Sorge!
Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.