So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 27968
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich bin 74, verheiratet habe 6 Jahre ein sehr intensives Verhältnis

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin 74, verheiratet habe 6 Jahre ein sehr intensives Verhältnis (3 Jahre ohne Sex) mit einer jetzt 68 jährigen Frau gehabt, das jäh im Januar 2015 mit einer für mich vollig unverständlichen Email begann zu enden.
Heute vor einem Jahr war die Frau Zeuge eines Suizids im Bahnhofsbereich, intensive Betreuung durch eine Frau mit über 20 Sitzungen.
Nach der Email erfuhr ich 4 Wochen spater, dass meine Liebe ein Verhältnis mit einem Mann aus ihrem Wohnbereich hat.
Ich bekomme nur SMS Kontakt und manchmal ein Telefonat.
Mein Problem: von heute auf morgen bin ich von allem abgeschnitten. Was kann ich tun um wieder Ruhe zu finden? Ich habe noch täglich regelrechte Weinatacken. Bitte um Hilfe Heinz
Guten Abend,
Manchmal kann man nicht erklären, warum eine Liebe stirbt, oder ein anderer Mann plötzlich wichtiger sein soll als der alte. Vielleicht weiß es auch Ihre gewesene Freundin nicht. Liebe kann sich verflüchtigen, und das wird geschehen sein; sonst hätte Ihre Freundin ihr Herz nicht frei für den neuen Mann gehabt.
Es kann sein, dass sie im Rahmen der Psychotherapie ihr leben ordnen wolle und kein Verhältnis mit einem verheirateteten Mann mehr Es kann auch sein, dass sie in den Gesprächen gemerkt hat, dass die Liebe sich verflüchtigt hat.
Was auch immer der Grund ist: Erst, wenn Sie akzeptieren, dass die Liebe nicht mehr da ist, wenn Sie nicht mehr nach Gründen grübeln, können Sie anfangen zu heilen und in die Zukunft schauen. Suchen Sie Zuwendung bei Frau, Familie und Freunden, verwöhnen Sie sich, lesen Sie Gutes und haben Sie Geduld. Ihr Herz wird heilen.
Geht es Ihnen in vier Wochen nicht besser, kann Ihr Hausarzt Ihnen mit Medikamenten helfen. Aber das wird hoffentlich nicht nötig sein.
Ich hoffe, Sie finden Trost an den Ostertagen
Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für Ihre Hilfe, die mir sehr geholfen hat, wenn ich das Verhalten auch nicht verstehen kann.

Heinz Bartke

Es freut mich, das sich Ihnen helfen konnte! Verstehe kann ich die Dame natürlich auch nicht, ich hoffe, dass es Ihnen bald besser geht...