So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 26827
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend,ich habe viele Jahre cipralex 10mg genommen , und

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,ich habe viele Jahre cipralex 10mg genommen , und jetzt habe ich bekommen Sertralin50mg! Zeit 6 Wochen , und ich habe sehr oft schon Panikattacke gehabt? Warum? Ist das so? Vielen Dank
Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Sertralin wirkt nicht so gut gegen Panik wie Cipralex. Warum hat man gewechselt?

Customer: Guten Tag, da ich Kinderwunsch habe, aber ich glaube nicht mehr !(Sertralin) Zustand ! Wenn ich beende Sertralin und beginne wieder mit Cipralex ,welche Nebenwirkungen sind möglich ? Und wie lange sind Beschwerden ? VielenDank
Dr. Höllering :

Ok, danke. Wenn Sie Cipralex gut vertragen haben, werden Sie kaum Nebenwirkungen spüren, evtl. etwas Unruhe oder Mundtrockenheit.

Dr. Höllering :

Cipralex und Sertralin aber sind verwandt, insofern wird es gewiss nicht sehr schwer mit der Umstellung. Sie müssen sich nur bewusst sein, dass es nach Ansetzen von Cipralex ein paar Wochen dauern kann, bis die Wirkung eintritt.

Customer: Schon wieder :-))danke
Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.