So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

Ich bin seit 12 Jahren verheiratet. Es gab in unserer Ehe mehr

Beantwortete Frage:

Ich bin seit 12 Jahren verheiratet. Es gab in unserer Ehe mehr Tiefen als Höhen. Ich habe immer hinter meinem Mann gestanden, auch wenn er von Anfang an einen schweren Stand in der Familie hatte. Ich möchte meine Ehe retten, denn es war mir verdammt wichtig den Satz bei der Trauung zu hören: bis das der Tod euch scheidet. Ich kann aber auch nicht sagen, dass ich meinen Mann noch liebe. Ich mag ihn und er ist mir wichtig, aber ich liebe ihn nicht mehr. Er liebt mich total. Ich weiß nicht, wie ich ihm das klarmachen kann, denn es würde ihn sehr verletzen und das er leidet, will ich auch nicht.
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 8 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Ist der Satz "bis dass der Tod..." "verdammt" oder "verdammt wichtig"
Ihre Botschaft ist zwiespältig: Ehe retten - aber der Mann soll wissen, dass ich ihn nicht mehr liebe.
Bei Ihm bleiben - und das wissen Sie , hat mit "Ehe retten" nichts zu tun.
Leisten Sie sich eine "Coachigstunde" bei einem guten Therapeuten und finden Sie heraus, was Sie wollen.
Wenn Sie das herausgefunden haben werden, werden Sie erstaunt festgestellt haben, dass es einen geraden und richtigen Weg für Sie gibt.

Ich wünsche Ihnen Initiative und Kraft, sich Ihrer Entscheidung zu stellen.
Alles Gute!

privatpraxis und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.