So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an mschumacher.
mschumacher
mschumacher, Fachinformatiker
Kategorie: Programmierung
Zufriedene Kunden: 9
Erfahrung:  Fachinformatiker, AE mit Berufserfahrung, Auch Kenntnisse in Hardware, Administration etc.
44126064
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Programmierung hier ein
mschumacher ist jetzt online.

Meine Windows XP zur Zeit mit openoffice org gespeicherten

Beantwortete Frage:

Meine Windows XP zur Zeit mit openoffice org gespeicherten doc-Dateien können wegen Funktionsverweigerung von openoffice nur mit Windows workpad geöffnet werden. Das Problem wurde duirch De-Re-instlalierung von openoffice nicht gelöst. Anfragen an openoffice waren erfolglos.
Das vorher benutzte Word-Programm erneut installieren, sodaß ich alle .doc Dateien wieder öffnen kannh?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Programmierung
Experte:  mschumacher hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

wenn Sie openoffice öffnen und dort auf datei - öffnen gehen, lässt sich das Word-Dokument dann öffnen?
Sollte dies der Fall sein und nur der Doppelklick auf die Datei nicht funktionieren, können Sie dies dadurch gewährleisten, dass Sie einen Rechtsklick auf die Datei machen und "Öffnen mit" wählen. Dann auf Programm wählen.
In dem nun geöffneten Fenster sollten Sie das zugehörige OpenOffice Programm wählen und das Häkchen bei "Immer mit diesem Programm öffnen" setzen.

Das sollte gewährleisten, dass die Datei ab sofort immer mit Open Office geöffnet werden kann.

Oder meinten Sie, dass Ihr Open Office selbst nicht mehr funktioniert?

mschumacher
mschumacher und weitere Experten für Programmierung sind bereit, Ihnen zu helfen.