So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an DocHollywood281.
DocHollywood281
DocHollywood281, Apothekerin
Kategorie: Pharmazie
Zufriedene Kunden: 49
Erfahrung:  Abitur; Approbierte Apothekerin (Staatsexamen Pharmazie)
66462488
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pharmazie hier ein
DocHollywood281 ist jetzt online.

Hallo,leider haben sich mein fentanylpflaster un das antibiotika

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,leider haben sich mein fentanylpflaster un das antibiotika levofloxicin nicht
vertragen,Mir geht es schon seit Tagen sehr schlecht;Zittern muskelzucken unruhe Panik
es ist für mich kaum noch auszuhalten.wie lange kann das noch andauern habe das pflaster
gestern entfernt und gibt es möglicherweise Hausmittel die einem dabei helfen können,
kalte bäder etc, ´?
vielen Dank
E.Seyfried

DocHollywood281 :

Guten Abend, liebe Ratsuchende!

DocHollywood281 :

Vielen Dank für Ihre aktuelle Anfrage bei Justanswer und das entgegengebrachte Vertrauen.

DocHollywood281 :

Gerne kümmere ich mich um Ihr Anliegen!

DocHollywood281 :

Es wäre sehr nett, wenn Sie zur Beratung in der Chat kommen würden.

DocHollywood281 :

Haben Sie das Antibiotikum Levofloxacin bereits abgesetzt und wenn ja, wann?

DocHollywood281 :

Das Fentanylpflaster haben Sie wie ich sehe seit gestern nicht mehr in Anwendung. Bekommen Sie als Ersatz Schmerzmittel in anderer adäquater Form?

DocHollywood281 :

Haben Sie durch Diazepam und Tavor bisher eine Besserung der Unruhe und Panik bemerken können?

DocHollywood281 :

Entspannungsbäder mit Zusätzen wie Melisse oder Lavendel und im Anschluss eine beruhigende Einreibung mit Weleda Lavendelöl 10% sind zusätzlich und begleitend zu empfehlen. Verspannungen, Angespanntsein, Stresszustände und Unruhe kann so auf natürliche Art und Weise begegnet werden.

DocHollywood281 :

Außerdem können Sie Ihren Körper mit mildem Beruhigungstee, sowie speziellem Schlaf-und Nerventee aus der Apotheke unterstützen.

DocHollywood281 :

Muskelzuckungen, Angespanntsein, Krämpfen und Verspannungen können Sie zusätzlich mit hochdosiertem Magnesium vorbeugen und entgegenwirken.

DocHollywood281 :

Haben Sie Rückfragen? Kommen Sie jederzeit ins Portal, ich berate Sie gerne individuell!

Customer:

Vielen Dank für ihre antwort,durch Diazepam und tavor habe ich eine kleine verbessrung erzielen

Customer:

können,trotzdem lag ich heute noch den ganzen Tag im Bett.Ich habe noch targin und celebrex als zusätzliche schmerzmittel.Levofloxin habe ich seit vorgestern abgesetzt.

Customer:

aber die nervliche Unruhe kommt immer wieder in Wellen.wie lange kann das noch anhalten

Customer:

bin zufrieden,aber habe noch eine Frage vergessen.

Customer:

frdl,Grüße

DocHollywood281 :

Guten Tag liebe Ratsuchende! Vielen Dank für Ihre weiteren Infos und Details!

DocHollywood281 :

Um Ihre weitere Frage besser beantworten zu können, wäre es wichtig zu wissen, ob Sie diese Unruheattacken definitv erst seit der Wechselwirkung Fentanyl und Levofloxacin haben oder auch in der Vergangenheit schon auftraten. Dann könnte man dem Auslöser bzw. der Ursache besser auf die Spur kommen.

DocHollywood281 :

Haben Sie diese Panik und Unruhe erst seit der akuten Wechselwirkung und dem Absetzen von Ihrem gewohnten Fentanyl, kann es auch daher kommen. Ihr Körper ist evtl. schon längere Zeit an die tägliche Dosis Fentanyl über das Pflaster gewöhnt und bekommt diesen Wirkstoff nun nicht mehr. Nicht selten reagiert der Körper auf den abrupten Wegfall sensibel.

DocHollywood281 :

Versuchen Sie mit angemessenen Dosen Diazepam und Tavor die Attacken unter Kontrolle zu halten. Erste Besserungen verspüren Sie wie ich sehe auch schon, was ein gutes Zeichen ist.

DocHollywood281 :

Je nach Ursache und Stärke der Wechselwirkung/Unverträglichkeitsreaktion sowie Grunderkrankungen braucht ein Körper unterschiedlich lange, damit fertig zu werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass aus der Ferne und ohne Vorgeschichtswissen keine punktgenaue Frist genannt werden kann. Schonen Sie sich, halten Sie sich von weiterer Aufregung und Stress fern, belasten Sie sich nicht unnötig. Genannte Bäder, Einreibungen, Tees, viel Ruhe und regelmäßge Arztbesuche zur Kontrolle sind auf jeden Fall wichtige Schritte in die richtige Richtung. Gönnen Sie Ihrem Körper die Zeit, die er braucht, um sich zu erholen. Je weniger Sie sich unter Druck setzen und je mehr Sie von den unterstützenden Maßnahmen umsetzen, desto schneller kann sich alles beruhigen. Verschlimmern sich die Panik- und Unruhezustände jedoch, rate ich Ihnen den nächstmöglichen Arzttermin wahrzunehmen, um die Sache weiter abklären zu lassen.

DocHollywood281 :

Kommen Sie jederzeit gerne zurück in den Chat oder hinterlassen mir eine Nachricht!

DocHollywood281 :

Ich hoffe, ich konnte Ihnen ein Stück weit helfen. Freundliche Grüße und alles Gute für Ihre Gesundheit!

Customer:

vielen Dank XXXXX XXXXX mir gut geholfen,ihr tip wegen aufregung und stress sind sehr wertvoll.

Customer:

Habe im letzten Jahr eine schwere krebserkrankung gehabt und gut überstanden ,aber die letzten Tage waren richtig schlimm.

Customer:

Hoffe jetzt,das es jeden Tag etwas besser wird.

Customer:

E.Seyfried

Customer:

Liebe Grüße

DocHollywood281 und weitere Experten für Pharmazie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung! Ich drücke Ihnen die Daumen, dass es nun rasch wieder aufwärts geht und wünsche Ihnen alles Gute. Herzliche Grüße und einen schönen Abend noch