So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Penner.
Dieter Penner
Dieter Penner,
Kategorie: Peugeot
Zufriedene Kunden: 50
Erfahrung:  Expert
113354118
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Peugeot hier ein
Dieter Penner ist jetzt online.

Hallo. Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo.
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Beim Betätigen des Gaspedals zum beschleunigen und auch Tempo halten "klackert" es. Mittlerweile hört man das auch vom Beifahrersitz aus. Wir müssen das Radio lauter machen und wagen uns schon nicht mehr auf die Autobahn
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Fragesteller(in): Leider griff der Vorführeffekt und in der Werkstatt haben sie nichts gehört. Das Problem ist erst nach Tausch des Zahnriemens aufgetaucht (Rückrufaktion)

Sehr geehrter Ratsuchender

Vielen Dank ***** ***** sich mit Ihrem Anliegen an JustAnswer gewandt haben.

Mein Name ist Dieter Penner, Ich bin seit 1978 Kfz.Meister

Ich möchte versuchen Ihnen zu helfen.

1.Um welches Fahrzeug handelt es sich? bitte Marke, Typ und Baujahr.

2.Kann es evt. sein das bei der vorangegangenen Reparatur die Radmuttern

nicht festgezogen wurden?

mfg

Dieter Penner

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Es handelt sich um einen Peugeot 2008 aus 2015. Einen Fehler seitens der Werkstatt haben sie ausgeschlossen

den kann man nie ausschließen, aber nach Ihrer Fehlerbeschreibung kann ich mir nicht vorstellen

das dieses Geräusch vom Zahnriemen kommt.

Aber bei dieser Reparatur muß unter anderem auch ein Rad demontiert werden.

Dieter Penner und weitere Experten für Peugeot sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Das werden wir prüfen. Wir hatten schon die Vermutung, dass irgendwo eine Mutter nicht richtig fest sitzt.
Danke für Ihre Hilfe und Unterstützung.
LG Peter Pütz

Ich stehe gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

Dieter Penner