So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Peugeot
Zufriedene Kunden: 6769
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid).
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Peugeot hier ein
experteer ist jetzt online.

Mein 306er Break von 11/2000 hat ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein 306er Break von 11/2000 hat ein 4-Gang-Automatikgetriebe und ist 140000 km gefahren. Jetzt geht das Automatikgetriebe jeden Nachmittag zum Feierabend so ziehmlich an der gleichen Stelle im Notbetrieb. Das heißt, das S Symbol und die Schneeflogge fangen gleichzeitig an zu blinken. Was kann das sein. Frümorgens zur fahrt auf Arbeit passiert das nicht. Nur auf den nach hause weg.

Ich habe angehalten, das Auto ausgemacht und neu gestartet. Dann war alles wieder gut. Am nächsten Tag das gleiche Spiel an der gleichen Stelle, Notlauf.

Der Benzinverbrauch liegt bei 10 l auf 100 km. Nach Werk sollte er bei 6 l liegen. Es ist ein 1,6 89 PS Peugeot.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Das Problem scheint also von der Wärme des Getriebeöls abzuhängen ( wenige Grad können da viel ausrichten). Aufgrund des Alters und der Laufleistung sollte das Getriebeöl mal durch eine Werkstatt erneuert werden. Das gesamte Getriebe wird über das Öl elektro- Hydraulisch gesteuert. Wenn das Öl überaltert ist, kann es bei bestimmten Öltemeperaturen zu Problemen kommen. Das tritt bei PSA Fahrzeugen dieses Alters und dieser Laufleistung sogar recht häufig auf.

Nur wenn der Ölwechsel nichts hilft ( was in etwa 5% der Fälle der Fall ist) müssen die Magnetventile auf dem Schaltschieberkasten im Getriebe geprüft werden. Diese fallen in seltenen Fällen sporadisch aus.

Was den Kraftstoffverbrauch an geht, kann das schon mit einem veränderten Schaltverhalten des Getriebes durch das Problem zusammen hängen. Die Werksangabe von 6 Litern werden Sie aber nie erreichen. Dafür ist die Kombi aus Motor und Getriebe viel zu ungünstig.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

experteer und weitere Experten für Peugeot sind bereit, Ihnen zu helfen.