So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Peugeot
Zufriedene Kunden: 1290
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Peugeot hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Bin schon seit ca. 2-3 Kunde, konnte aber über die

Diese Antwort wurde bewertet:

Bin schon seit ca. 2-3 Kunde, konnte aber über die "eingefahrene Schiene" nicht einsteigen heute!?!?!
Mein P 807 Bj. 9/2007 erhielt vor 3,5 Jahren einen neuen Turbolader bei Km-Stand 168 000. Jetzt ist dieser nach heutiger Diagnose meiner Point-S-Werkstatt undicht, indem er u.a. im Stand oder langsamer Fahrt nicht nur täglich lauter wird, sondern auch Abgase i.d. Kabine bläst. Die Werkstatt rät zu erneutem Laderersatz für ca. € 1800!! Km-Stand ist jetzt 265000.
Kann dieser Schaden irgend anders repariert werden oder ist wirklich ein erneute Ersatz unumgänglich?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

 

Wenn nur die Dichtung defekt ist, kann dieser eingeschickt und repariert werden. Aber wenn Sie schreiben, der wird täglich lauter - dann liegt hier höchstwahrscheinlich ein Lagerschaden vor und er kann nicht mehr eingeschickt werden.

 

Wenn es denn wirklich undicht ist, (auf Dichtheit prüfen) sollten Sie sich hier vielleicht vorab mit einem Turboladerspezialisten in Verbindung setzen, die wissen oftmals mehr, wie eine Werkstatt.

 

Wurde denn der Ladedruck erhöht?

 

Ebenfalls können Sie hier auch auf einen gebrauchten (im AT Turbolader - im Austausch) benutzen. Gerade die Spezialisten haben diese sehr viel und ausreichend auf Lager.

 

Da der Turbo selbst schon wirklich eine teure Sache ist, würde das meine erste Option sein. Hier kosten Sie nur 1/3 bis 1/2 und sind genauso gut.

 

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

 

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Peugeot sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
S.g. Tom, vielen Dank für die doch recht schnelle Antwort. Habe in den damaligen Unterlagen folgenden Internet-Beitrag gefunden: " Thema: Beschädigungen am Turbolader. ....Bedingt durch Chiptuning oder Undichtigkeiten in ladedruckführenden Bereichen steigt die TL-Drehzahl unproportional stark an. Nach einem mehr oder weniger lang andauernden Pfeifgeräusch verabschieden sich die meisten TL dann mit einem rasselnden Geräusch infolge ausgeschlagener Lager oder gar mit einem Wellenbruch". - Genau dieses Pfeifgeräusch trat bei mir schon vor Monaten auf. Werkstattkommentar: das ist offensichtlich typisch für solche Lader!!! Jetzt ist das Pfeiffen weg und das Rasseln da!
Ich habe mich entschieden, doch schnellen Ersatz zu haben, da ich Folgeschäden möglichst vermeiden möchte! Nochmals vielen Dank für Ihren schnellen Einsatz.

super, vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Lieber und schneller Tom, vielen Dank nochmals für Ihr Engagement. Ich habe heute Morgen einen Termin bei meiner Werkstatt für den Donnerstag (also in einer Woche) vereinbart, nachdem ich mich letzte Nacht intensiv über das Internet "schlau gemacht" habe. Da ich das Auto eigentlich immer noch täglich brauche für meinen Einsatz und Dienst im Namen meines himmlichen HERRN JESUS CHRISTUS (auch jetzt läuft im nahegelegenen Frankenthal eine 4-tägige Evangeliumsverkündigung, zu welcher auch ich Viele eingelagen habe), wofür ich mit meinen 75 Jahren außerordentlich dankbar bin, habe ich mich für diese Schnelllösung entschlossen und hoffe, daß bis zum Ersatz des TL nicht noch ein Folgeschaden entsteht. Ich werde daher möglichst wenig fahren und mit möglichst Niedrigtourig. Sie sehen, wie sehr ZEIT ein doch bedeutender Faktor ist, auch für Sie in der sog. Mitte des Lebens.
Lieber jetzt, so wie ich mit 40 Jahren, Frieden mit GOTT machen, als später oder zu spät. Wie man das macht, sollten Sie sich aus dem Neuen Testament selbst herauslesen, welches auch "der Liebesbrief Gottes für alle Menschen, sprich geborene Sünder", ist!! Endlich: "Wer JESUS hat, der hat das LEBEN, wer Ihn verfehlt, nimmt Schaden an seiner unsterblichen Seele mit ewigen Folgen (irreparabel)!!
GOTT segne SEIN WORT auch an Ihrem Herzen/Seele!

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich würde mich freuen, wenn Sie sich nach dem Werkstattbesuch nochmals bei mir melden würden.

Gruß

MechanikerTom