So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Peugeot
Zufriedene Kunden: 4407
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid).
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Peugeot hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo habe Probleme mit meinem 307 1.4 16V .Motorleuchte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo habe Probleme mit meinem 307 1.4 16V .Motorleuchte geht nach wenigen Minuten an dazu die ESP warnleuchte.Danach geht er in ne Art Notlauf wenn ich ihn dann ausmache geht er nicht mehr an.War schon bei Peugeot die können wie immer nur Vermutungen anstellen evtl. Motorsteuergerät,Spannungsversorgung,bla bla

Vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Um hier Fakten zu schaffen muss geprüft werden, was Sie beschreiben, ist ein nicht ganz Seltener Fall von Verbindungsabbruch auf dem CAN Datenbus.

Leider sind die Ursachen hier sehr unterschiedlich, daher kann man vorab nur Vermutungen anstellen.

Es gibt in der Regel 3 mögliche Ursachen welche geprüft werden müssen, vorher kann niemand sagen was von den 3 Dingen defekt ist.

In Frage kommen der Kabelstrang, das ABS Steuergerät und die sogenannte PSF1, also der Sicherunghalter/ Schaltkasten im Motorraum.

Zu allererst sollte mi dem Günstigsten angefangen werden, es sollte mal der Stecker am ABS Steuergerät abgezogen werden, und auch der Stecker am Motorsteuergerät. Im ABS Steuergerät sammelt sich gern mal Wasser welches zu Korrosion ( Grünspanbildung) führt und hier das Problem verursacht. Beim Motorsteuergerät kommt es schon mal vor, das ein defekter Kühlmitteltemperatursensor Wasser über den Kabelstrang bis in das Steuergerät drückt. Ist das In Ordnung sollten die CAN BUS Leitungen mittels Multimeter durchgeohmt werden. Auch sollte die Spannungsversorgung und die Masse des ABS Steuergerät durchgemessen werden.

Das ganze sollte nicht länger als 1,5 Stunden dauern.

Ist das in Ordnung muss die PSF1 geprüft werden, das geht am einfachsten durch einen Quertausch mit einer anderen. Diese kann mit jeder beliebigen PSF1 des gleichen Baustandes ( steht auf der PSF aufgedruckt) getauscht werden. Ist das Problem behoben muss eine neue gekauft werden wenn nicht kann diese ausgeschlossen werden.

Ist die PSF in Ordnung, bleibt eigentlich nur noch das ABS Steuergerät übrig, dieses sollte aber vor dem Austausch ausgebaut ind eingeschickt werden, es gibt Firmen welche die Steuergeräte prüfen und ggf. reparieren können, das ist deutlich günstiger als die 1000 Euro für das neue Steuergerät ( Prüfung un Reparatur kosten in der Regel um die 200-350 Euro). Firmen welche so etwas anbieten sind:

kfzpix24

c3.ag

ACTronics

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Könnte es auch noch mit dem kraftstoffpumpenrelais zu tun haben da es sich auch anfühlt als würde er keinen Sprit mehr bekommen ?Da ist auch das Kunststoff gebrochen.Alls andere Krieg ich wohl überprüft nur mit dem Millimeter stehe ich auf Kriegsfuss.danke ***** ***** hoffe es ist der sicherungsträger.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Nein, der Motor würde dann sofort aus gehen.

experteer und weitere Experten für Peugeot sind bereit, Ihnen zu helfen.