So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 7653
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener Praxis insbesondere auf dem Gebiet der Orthopädie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Ich habe seit etwa 1 Woche Rückenprobleme. Zunächst im

Kundenfrage

Ich habe seit etwa 1 Woche Rückenprobleme. Zunächst im unteren Rücken direkt über dem Gesäß, der Schmerz strahlte ins Bein aus (Ziehen, kribbelnder Fuß). Dies verschwand nach kurzer Zeit. Es folgte ein Schmerz im mittleren Rücken, die Brust tat auch etwas weh. Der Schmerz dort im Rücken war etwas stärker, wurde dann aber besser. Dieser ist nun nur noch da, wenn ich den Rücken durchdrücke. Gleichzeitig habe ich aber etwas weiter unten am Kreuz leichte Schmerzen, vor allem beim Sitzen und Stehen, manchmal auch beim Gehen, wobei es meist durch Bewegung besser wird, beim Liegen in Rückenlage nur anfangs, dann verschwindet das im Liegen meist komplett. Auch etwas Nackenschmerzen habe ich und der nacken knackt manchmal bei Bewegung. Kann da etwas Ernstes dahinterstecken?Fachassistent(in): Hatten Sie damit bereits zu tun? Haben Sie Atemnot?
Fragesteller(in): Ich habe keine Atemnot, ob es genausolche Rückenschmerzen in der Vergangenheit schon einmal waren, kann ich nicht mehr sagen.Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich bin stark übergewichtig und habe sitzende Tätigkeit, zudem leide ich unter Hypochondrie und ich denke daher kommt es dann ich mir bei Rückenschmerzen Sorgen um ernstere Ursachen mache
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 18 Tagen.
Guten Tag,
Ich bin Dr. Schürmann, Internist mit über 30 Jahren Berufserfahrung und werde mein Bestes tun um auch Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Die Symptomatik lässt klar an eine Reizung des Ischiasnerven denken. Örtliche Wärmeanwendung im LWS Bereich hilft ebenso wie eine Rückenlage mit im Hüftgelenk und Kniegelenk gebeugten Beinen Unterstützung. der Unterschenkel durch einen Stuhl oder Kissen o.ä.