So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Holzmann.
Dr.Holzmann
Dr.Holzmann, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 34
Erfahrung:  Expert
118577391
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr.Holzmann ist jetzt online.

Ich habe beim Kraftsport vor einer Woche Kniebeugen mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe beim Kraftsport vor einer Woche Kniebeugen mit Gewicht gemacht. Danach hatte ich rechts im unteren Rücken schmerzen, welche nach 2 Tagen durch Bewegung wieder weg waren. Vorgestern habe ich wieder Kniebeugen gemacht und die Schmerzen sind wieder da. Ich dehne mich regelmäßig. Woher kommen die Schmerzen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 24, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Orthopäde wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag, ich bin Facharzt für Orthopädie und Traumatologie mit 22j Berufserfahrung. Können Sie mir genau beschreiben wo der Schmerz liegt, strahlt er aus, haben sie auch Schmerzen in den Beinen? Hatten sie bereits in der Vergangenheit Schmerzen in der Lendenwirbelsäule?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank für die Antwort!Der Schmerz sitzt rechts unten im Beckenbereich ca. 3 Finger neben der Wirbelsäule. Es strahlt ins Gesäß aus und zieht zwischendurch an die Hinterseite des Oberschenkels. Vorher keine Probleme, nur seit letzter Woche.

Bevor ich Ihnen antworte muss ich generell anmerken dass dies eine reine Beratung darstellt und keine Therapieempfehlung da diese neben einer Anamnese auch eine klinische Begutachtung vor Ort notwendig machen würde dies ersetzt daher nicht den Besuch beim niedergelassenen Facharzt vor Ort.

Die Beschwerden die sich schildern könnten ein beginnende Ischialgie andeuten, ausgehen von eingezwickten Nerven in der unteren Lendenwirbelsäule. Das sind grundsätzlich häufig auftretende Beschwerden die, wenn Sie eine verursachende Bewegung inne haben, bei sportkarenz meist innerhalb von wenigen Tagen bis Wochen wieder vergehen. Zusätzliche Unterstützung kann spazieren gehen auf der Ebene, Einnahme von Schmerzmittel nach Vorgabe durch den Hausarzt, lokale Wärmetherapie und warme warmes duschen oder baden den Krankheitsverlauf abkürzen. Sollten die Beschwerden innerhalb der nächsten Woche bis 14 Tage nicht vergehen und oder andere Beschwerden wie z.B Gefühlsstörungen oder Kraftverlust dazukommen oder dass die Schmerzen bis zur Ferse ausstrahlen wäre unbedingt eine Röntgenkontrolle der Lendenwirbelsäule zwei Ebenen im Stehen eine beckenübersichtsaufnahme und danach Kontrolle beim Facharzt für Orthopädie indiziert, bei akutem Verlauf auch ein Vorstellung in der Notfallambulanz um die Ecke. Statistisch gesehen heil dir doch 95% dieser Beschwerden rasch ab. Bei neulicher Beschwerdefreiheit werden Stabilisationsübungen im Rumpfbereich mit Aktivierung der Bauch- und Rückenmuskulatur und Dehnungsübungen im Beckenbereich sowie regelmäßige sportliche Belastung durch längere Spaziergänge eine ausgezeichnete unterstützende Therapie. Alles Gute Dr Holzmann

Falls noch Fragen bestehen, gerne melden.

Ansonsten bitte ein "DANKE" senden und an die Sterne-Bewertung denken, damit der Fall abgeschlossen wird und eine Zahlung von JustAnswer an mich erfolgt

Dr.Holzmann und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
DANKE