So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 3498
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

War am Samstag in der Notaufnahme. 8 Wochen Schwindel mit

Diese Antwort wurde bewertet:

War am Samstag in der Notaufnahme. 8 Wochen Schwindel mit Benommenheit. Missempfindung Knöchel geht noch ein bisschen höher. Kalte zehen und schwitzen dadurch und ab und zu fussbrennen. Notärtzin meinte es könne polyneuropathie sein. Könnte es auch eine Wirbelkanalverengung sein, da ich mit der hws und lws Probleme habe. Fühl mich schon todkrank mit dem dauerschwindel und Benommenheit.

Guten Tag, ich bin Dr. med. Nowak, Orthopäde und Sportarzt mit langjähriger Berufserfahrung und helfe Ihnen gern weiter. Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen. Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte. Falls Ihnen meine Antwort schon hilft, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von 3-5 Sternen, damit mir ein Teil des von Ihnen bereits eingezahlten Betrages zugeordnet werden kann.

Wir sprechen von mehreren verschiedenen "Baustellen". Schwindel kann natürlich unter anderem von Störungen der Halswirbelsäule kommen, kann jedoch auch viele andere Ursachen haben:

Schwindel ist ein multidisziplinäres Problem und kann viele verschiedene Ursachen haben. Die Orientierung im Raum erfolgt über die Augen (Horizontale), das Gleichgewichtsorgan im Innen-Ohr (Felsenbein) und über die Muskelspindeln der Nackenmuskulatur. Demnach kann die Störung eines dieser Systeme zu Schwindel führen. Zur Klärung sind daher folgende Fachärzte zuständig:

1.) Internist:

Ausschluss von Herzrhythmusstörungen (bitte Langzeit-EKG durchführen lassen),

zu hoher/niedriger Blutdruck? Blutdruckmessung (3x/Tag, morgens,mittags,abends),

Blutzuckertagesprofil machen lassen,

Sauerstoffmangel:

Übergewicht, Lungenkrankheiten, Herzkrankheiten

O²-Druckmessung (Raucher/in?), Anämie? (niedrige Anzahl roter Blutkörperchen, Eisenmangel)

Durchblutungsstörungen des Gehirns: z.B. Einengung der Halsschlagadern durch Arteriosklerose;

Dopplersonografie der Halsschlagadern und der a.vertebralis durchführen lassen (kann auch der Neurologe durchführen).

Chemische Einflüsse? Umwelteinflüsse? (Lösungsmittel, Gase, Rauch, Vergiftungen, Drogen, Medikamente, Rauschmittel, Alkohol...)

2.) Orthopäde:

HWS röntgen lassen, Beweglichkeitsprüfung der HWS, Verspannungen der Nackenmuskulatur? (evtl. Massagen anwenden!)

3.) Augenarzt:

Visusprüfung (neue Brille?), Stellungsanomalien der Augen, Augenmuskellähmung

4.) Hals-Nasen-Ohrenarzt:

Prüfung des Gleichgewichtsorgans, Trommelfell u.s.w., Drehschwindel, aber auch Schwankschwindel!

5.) Neurologe u. Psychiater:

Ausschluss neurologischer Krankheiten, Störungen des Kleinhirns, Durchblutungsstörungen des Gehirns, Gehirntumor (MRT des Gehirns machen lassen)

psychische Ursachen (Ängste, Überforderung, z.B. Steuernachforderung u.a....)

Ein Spezialistenteam zur Schwindeldiagnostik findet sich in Sinsheim:

Dr. Bodo Schiffmann & Team – Die Spezialisten für Schwindelanfälle - Schwindelambulanz Sinsheim (schwindelambulanz-sinsheim.de)

Gefühlsstörungen der Unterschenkel können neben einer Polyneuropathie bei Diabetes mellitus auch andere Ursachen haben:

periphere Durchblutungsstörungen (bei Arteriosklerose), Diagnostik: Pulsmessung, Dopplersonografie, Thermografie

Störungen der Nerven, die von der LWS entspringen (Dermatome L5 und S1) bei Wirbelgleiten, degenerativen Veränderungen der LWS, Bandscheibenvorfall, Kompression von Nervenwurzeln und ein enger Spinalkanal.

Diagnostik: Röntgenaufnahmen der LWS, MRT der LWS, orthopädische Untersuchung, Reflexprüfung

Ich empfehle Ihnen daher weitere Untersuchungen, wie oben beschrieben. Wenn Sie noch Fragen dazu haben, antworte ich gerne nochmals.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen. Klicken Sie dazu einfach oben 3-5 Sterne an, nur so erhalte ich einen Teil des von Ihnen eingezahlten Betrages für meine Mühe. Gute Besserung, Dr. Nowak

Sehr geehrte Fragestellerin, wenn Sie keine weiteren Fragen haben, die ich gerne beantworten kann, bitte ich Sie um eine positive Bewertung meiner Antwort, indem Sie 3-5 Sterne anklicken würden. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Ortho-Doc Nowak und 3 weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.