So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 3502
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Hallo, mein MRT ergab als Beurteilung „degenerative

Kundenfrage

Hallo, mein MRT ergab als Beurteilung „degenerative Veränderung der LWS mit Bandscheiben Protrusion und intraforaminalen Kontakt bei L4 rechts sowie L2 links lateral“. Meine Beschwerden sind: starke Schmerzen in rechter Wade nach dem Sport bzw. Bewegungen wie stehen und gehen, laufen/joggen ist sowieso nicht mehr möglich. Manchmal zieht es von der Lendenwirbelsäule über die Po-Backe und Flanke bis in den Knöchel. KG und KGG hat keine Besserung gebracht; habe die starken Beschwerden seit 6 Monaten. Im Sitzen keine Beschwerden oder Schmerzen. Diclofenac hilft nur bedingt. Laut MRT drückt doch etwas bei Belastung auf den Nerv oder sehe ich das falsch? Was kann man zur Besserung tun?
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 10 Monaten.

Guten Tag, ich bin Dr. med. Nowak, Orthopäde und Sportarzt mit langjähriger Berufserfahrung und helfe Ihnen gern weiter. Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen. Wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte. Falls Ihnen meine Antwort schon hilft, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von 3-5 Sternen, damit mir ein Teil des von Ihnen bereits eingezahlten Betrages zugeordnet werden kann.

Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 10 Monaten.

Die Schmerzen entstehen bei Ihnen durch eine Kompression der Nervenwurzeln L4 rechts und L2 links. Wenn durch Physiotherapie, Krankengymnastik, Kurzwellenbestrahlungen und abschwellende Medikamente keine Besserung zu erzielen ist, hilft nur die operative Dekompression der Nervenwurzeln, entweder arthroskopisch (sog. Schlüssellochop.) oder offen.

Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 10 Monaten.

Haben Sie noch Fragen dazu, die ich gerne beantworten würde? Wenn nicht, denken Sie bitte an eine positive Bewertung, danke.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Was drückt mir denn auf die Nervenwurzel?
Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 10 Monaten.

Im MRT wird eine Protrusion der Bandscheiben beschrieben. Eine Protrusion ist eine Vorwölbung der Bandscheibe, jedoch noch kein Bandscheibenvorfall, aber die Vorwölbung kann bereits eine Nervenwurzel im Nervenaustrittsloch des Wirbelkörpers berühren und komprimieren.

Sehen Sie hier Bilder der Bandscheibe und der Nervenwurzeln:

anatomie bilder bandscheibenvorwölbung - Bing images

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Und wie kann ich das operativ beheben?
Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 10 Monaten.

Am ehesten hilft hier Krankengymnastik zur Stabilisierung der Rückenmuskulatur und Medikamente zum Abschwellen und gegen die Schmerzen, sog. NSAR (nichtsteroidale Antirheumatika), z.B. Ibuprofen, Diclofenac oder Celebrex. Wenn keine Medikamente Besserung bringen sollten, würde nur eine operative Behandlung helfen mit Dekompression der Nervenwurzel und Entfernung von störendem Bandscheibengewebe oder Einsetzen einer künstlichen Bandscheibe.