So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an N. Meißner.
N. Meißner
N. Meißner,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 83
Erfahrung:  Expert
115597443
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
N. Meißner ist jetzt online.

Schulterschmerzen Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir

Diese Antwort wurde bewertet:

Schulterschmerzen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 35 Jahre, Männlich, L Thoyroxin 125
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Schulter OP am 04.06.2021 - Impingment Syndrom und Arthrose Schlüsselbein
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Die Schmerzen waren Anfangs besser und die Beweglichkeit (Seitliches Arm heben) wurde mit der Zeit auch besser bis 120 Grad, im Moment sind es nur noch 70 bis 80 Grad und die Schmerzen Strahlen sehr stark in den Bizeps aus.

Guten Tag. Mein Name ist Meißner. ich bin seit mehreren Jahren in der Orthopädie und Unfallchirurgie tätig und möchte gerne helfen.

Da Sie ein Impingement Syndrom beschreiben wurde bei Ihnen vermutlich eine Schulter-Arthroskopie durchgeführt, richtig? Welche Medikamente nehmen Sie ein?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Bei mir wurde eine Schulter-Arthroskopie durchgeführ mit glättung des Schulterdaches, Entfernung des Schleimbeutels und Abtragung der Arthrose am Schlüsselbein EndeSchmerzmedikamente nehme ich bei Bedarf Novalgin 500
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nehme nicht viele Schmerzmittel, da ich eine leichte Schmerzmittel Intoleranz habe und diese nicht die gewünschte Schmerzlinderung bringen.

Wichtig ist die Erlangung einer guten Beweglichkeit. Da sie dieses zwischenzeitlich hatten und nun erneut Beschwerden haben empfehle ich eine erneute Vorstellung bei Ihrem Orthopäden oder Chirurgen. Es kann verschiedene Ursachen haben: Entzündung des Schultergelenkes, Überbeanspruchung nach OP oder ein erneutes Impingement. Hierzu wäre neben einer Untersuchung ein erneutes MRT nötig um die entsprechende Diagnose zu finden.

Sollte Ihre Frage mit meiner Antwort bereits zufriedenstellend beanwortet sein, bitte ich höflichst um eine positive Bewertung, (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen, ganz oben rechts) denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe.
Ich wünsche Ihnen das Allerbeste, N. Meißner

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Das komische ist, dass die Schmerzen nicht mehr die gleichen sind wie vor der OP. Ich habe an der Stelle wo das Schlüsselbein an das Schulterdach geht ein starkes Ziehen, als würde es dort nicht richtig zusammen passen und starke schmerzausstrahlungen in den Bizeps und das Schlüsselbein tut generell Weh, besonders wenn man es anfasst.

Guten Abend. Wie gesagt oben würde ich eine erneute körperliche Untersuchung und MRT Untersuchung durchführen...Sie könnten sich über ihren Orthopäden oder Hausarzt eine MRT Überweisung verordnen lassen zB.

Sollte Ihre Frage mit meiner Antwort bereits zufriedenstellend beanwortet sein, bitte ich höflichst um eine positive Bewertung, (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen, ganz oben rechts) denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe.
Ich wünsche Ihnen das Allerbeste, N. Meißner

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo war nun im mrt und dies ist das Ergebnis
Ja?
N. Meißner und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Datei angehängt (Z6T4T3V)
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Das ist der Radiologie Bericht
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo eine Antwort wäre sehr Nett