So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 981
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit ca. 1 Jahr Probleme mit Schmerzen

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe seit ca. 1 Jahr Probleme mit Schmerzen unterhalb der rechten Schulter.
Es ist ein ziehender Schmerz in der Außenseite des Oberarms.
Manchmal merkt man fast gar nichts, dann wieder stark.
Bei schnellen Bewegungen des Arms nach oben ist es am schlimmsten, es tritt aber auch
völlig ohne erkennbaren Grund unregelmäßig auf.
Vom Orthopäden wurde diagnostiziert „Störung der Muskelfunktion“.
Seit etwa einem halben Jahr mache ich deswegen Physiotherapie.
Der Schmerz ist daher nicht mehr so häufig, aber ich habe den Eindruck, dass die Ursache immer
noch vorhanden ist.
Zudem habe ich nun an dem Arm auf der anderen Seite (links) die gleiche Problematik, wenn auch nicht so stark.
Kann es sein, dass es sich um eine „Schwachstelle“ bei mir handelt oder um eine Entzündung ?
Ist es normal, dass das so lange dauert ?
Ich möchte gerne eine zweite Meinung dazu erhalten, ob auch andere Erklärungen in Frage kommen oder
nach was man noch schauen oder ausprobieren kann.
Vielen Dank.

Guten Tag, vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Narkosearzt, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter. Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld. Wir Experten sind in mehreren Chats aktiv und gehen zusätzlich unserem Beruf nach.
Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung. Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische
Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen.
Wir möchten alle Kunden zufrieden stellen, d.h. wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte. Ich antworte umso lieber, wenn zwischendurch ein "Danke" des Kunden kommt. Ausserdem sind wir Experten zum Schluss auf eine pos. Bewertung angewiesen, damit uns ein Teil des Honorars zugeordnet wird.

keine einfache Frage, bei der Physiotherapie machen Sie doch Funktionstests oder?

man bräuchte eine Analyse von einem Sportarzt, der kann genau die Muskelstärke der einzelnen Muskeln testen. Eine Entzündung bds ist möcglich aber nicht so wahrscheinlich. Haben Sie Probleme mit der Halswirbelsäule, verspannten Nacken, das könnte ein Problem sein,

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ja, danke ***** ***** Mit der Halswirbelsäule habe ich generell keine besonderen Probleme, aber der Hals-Nacken-Bereich ist schon etwas verspannt. Aber warum treten die Schmerzen dann gerade an dieser Stelle auf ? Ich hatte früher nie Probleme damit und nun geht es nicht mehr weg...

mit Betonung auf früher. Vom Nacken können sehr viele Schmerzen ausgehen, vor allem ausstrahlend in die Arme, und ganz häufig die Schulter. initiale Probleme sind Muskelschmerzen, dann verbunden mit Muskelschwäche. Hatten Sie vor kurzer zeit eine Operation?

Dr. med. Moser und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Nein, eine Operation hatte ich keine. Die Schmerzen fühlen sich oft so an, als wäre es starker Muskelkater, kommen und gehen aber ohne erkennbaren Grund. Raten Sie mir, erst mal weiter zu machen oder kommen auch noch medikamentöse Maßnahmen in Frage, bspw. Salben ?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Bin vorerst nicht erreichbar, aber melde mich morgen nochmal, wenn wir den Dialog fortgesetzt haben. Danke ***** ***** bis bald.