So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 696
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Vorab ich bin seit 20 Jahren Angst und Depressionen Patient

Diese Antwort wurde bewertet:

Vorab ich bin seit 20 Jahren Angst und Depressionen Patient und kenne missempfindungen. Aber dieser Schmerz ist anders, Seit Februar fing es an wo ich in der linken Seite untere Rippen Wellensittiche schmerzen bekomme habe gerade zum Nachmittag und Abend ..beim liegen weit gehend beschwerdefrei. Bin zum Arzt hat Blut Ultraschall gemacht und Rücken bisschen eingerenkt, das was soweit das ich nicht mal mehr ein Buh tragen konnte… das ging über Wochen so. Dann hatte ich Aufenthalt in der Klinik für Depression… da wurden die Schmerzen besser … und verlagert sich Wochen später im oberen Rücken. Nun seit Wochen folgende Symptome : Dumpfe , drückende schmerze in mittlere und oberen Rücken … machmal brennt .. machmal ins Schulterblatt ..die Wirbelsäule knackt… an manchen Tagen kann ich den Kopf nicht rechts und links bewegen ..dann schmerzt das bis unten an machen Tagen geht es besser…. Vor 4 Wochen in der Dusche habe dann im unteren Rücken heftigen Schmerzen bekommen…. Den könnte ich aber genau lokalisieren …wenn ich Druck ausgeübt habe. Hab dann im Urlaub jeden Tag Massagen bekommen…und unten wurde es ,merklich besser. Auch im Urlaub wurde der obere Rücken besser. Der Tages Ablauf war über Tag mit Ruhepausen im Mittag mit liegen. Nach dem Urlaub und 1—2 Tage sind die Schmerzen da .. morgens eigentlich nicht ..bzw. Merk das Rücken nicht ok.. im laufe des Tages fängt der ganze Rücken in unterschiedlichen Stellen an zu schmerzen ..mit Druck… oder wenn wenn ich kopfbewege … der Rücken hat missempfindungen piepsen stechen…war bei einer Physiotherapeutin..klar hat man Verbannungen mit 52 Jahren Büro und Autofahrten ..aber vielmehr wären meine Wirbelsäule bzw. Gelenke sehr steif…jetzt habe ich leider gelesen das ,das auch tumore sein können. Bin gerade in der Phase Angst Depression Episode und schaffe es nicht ins mrt …., Nachts kann ich schlafen natürlich nur mit Medikamente …aber ich wache nicht von schmerzen auf. Was halten sie von Symptomen …mein Blutbild ist ok bis auf Kalium was über die Jahre immer etwas über Norm war. 4;7, 5,7 , 5,4; 5; 4;7 Habe gelesen wenn man tumore im Knochen hat ist das erhöht. Was halten sie davon .. . Wenn habe ich sowieso nur noch 1—2 Jahre. Möchte eine ehrlich Einschätzung und keinen Trost … Vielen dank

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Noch keine Antwort
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Notarzt, Intensivmediziner, Sportarzt und Schmerztherapeut, gerne helfe ich Ihnen weiter.
Falls ich nicht gleich antworte, bitte ich um etwas Geduld. Wir Experten
sind in mehreren Chats aktiv und gehen zusätzlich unserem Beruf nach.
Ich gebe mein Bestes, um Ihnen weiter zu helfen. Dafür bin ich auf eine gute Beschreibung
Ihrer Beschwerden, eine konkrete Fragestellung und eine realistische
Erwartungshaltung an eine Online-Beratung angewiesen.
Das Angebot des Telefonanrufs, das Ihnen das Programm gleich automatisch anbietet, ist natürlich freiwillig.
Wir möchten alle Kunden zufrieden stellen, d.h. wenn nach der Beantwortung noch Unklarheiten bestehen, schreiben Sie mir das bitte.
Ich antworte umso lieber, wenn zwischendurch ein "Danke" des Kunden kommt.
Ausserdem sind wir Experten zum Schluss auf eine pos. Bewertung angewiesen, damit uns
ein Teil des Honorars zugeordnet wird.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Danke für die Info! Habe jetzt erst gesehen das die Worterkennung im Text sein Unwesen gespielt hat . Hoffe sie verstehen das trotzdem?! Werde mich in Geduld üben!
Guten Abend, das letzte was ich vermute ist ein Knochentumor. Haben Sie bei einem Rheumatologen versucht abzuklären ob es eine rheumatische Erkrankung ist? Dagegen kann man was tun. Physiotherapie würde Ihnen gut tun und Übungen die sie aktiv jeden Tag zu Hause für die Wirbelsäule ausüben können. Wie ist es wenn Sie ein warmes Bad nehmen?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Wärme ist grundsätzlich gut und reduziert den Schmerz bei mir! Aber wenn es Rheuma ist warum nachts keine Schmerzen oder weniger ? Warum springt der Schmerz von unten nach oben und umgekehrt ?Die Schmerzen sind manchmal Wellenartig…oder fühle. Sie für Sekunden als ob jemand mich von hinten umklammert ! Und was spricht gegen tumore die sich in der ganzen Wirbelsäule ausbreiten ? Kalium wert ! Auch die missempfindungen .. kribbel Pieksen an der Wirbelsäule entlang und am ganzen Rumpf und Körper? ..wenn ich liege wird es schnell besser und ich kann einschlafen ! Manchmal Krämpfe ich nachts die Hand als Faust und morgens sind die Finger ganz steif … wird in laufe des Tag des Tages besser ! In der Klinik sagen die das kann auch mit dem Rücken nachts passieren ? Aber warum wird der Schmerz erst in Lauge des Tages schlimmer ! Drücken ziehende .. manchen brennen unterschiedliche Stellen … dann versuche ich den Schmerz irgendwie wegzudrücken in dem ich mich bewege … manchmal klappt es manchmal nicht ! Liegen ist eigentlich am besten ! Ok das sind viele Fragen … und schwer für sie .. aber eine Idee ! Weil ich Angst Patient bin nehmen mich die Ärzte nicht wirklich ernst ! Aber das geht jetzt 1/2 Jahr und es tut weh und schränkt mich noch mehr ein !
Wenn Sie den Verdacht auf Tu haben, haben Sie ein MRT der Wirbelsäule gemacht? Das sollten Sie machen und sie werden sehen ob das Ihr Problem ist.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok dann denken sie das auch !
Ja, 1 MRT und Sie haben Gewissheit
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Also die Beschwerden sind Tumor typisch .. damit ich ihr ja richtig verstehe ?!
Nicht so wirklich. Aber bei solch springenden Schmerzen die nicht greifbar sind kann ein MRT das ausschliessen. Sie müssten andere vegetative Symptome haben, von denen Sie noch keines beschrieben haben.
Vergessen Sie bitte nicht eine 3-5 Sternebewertung abzugeben.
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 696
Erfahrung: Expert
Dr. med. Moser und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.